Hitzewallungen

    • (1) 16.01.19 - 12:32

      Hey mein lieben
      Ist von euch jemand schon in den wechseljahren oder sogar durch?
      Und zwar habe ich zur Zeit ganz böse hitzewallungen und mir ist aufgefallen das dabei meine Körper Temperatur auf ca 37,9 steigt 30 Minuten später ist sie wieder bei 37 und ich friere kennt ihr das? Ist das normal? Mir kommt dann auch mein Gesicht so heiß vor 🤔🤔🤔🤔
      Einen schönen Tag euch

      • Jup so sind sie die Wechseljahre. Zwiebellook, kaltes Wasser über die Arme laufen lassen und Humor helfen :-).

        Mache doch mal Hormon Status beim Gynäkologen

        Hallo Sahra,
        ja, das sind die üblichen Hitzewallungen. Damit hatte ich zu Beginn meiner Wechseljahre auch sehr zu kämpfen. Besonders im Sommer ein wahrer Albtraum.
        Ich habe am Abend immer nasse Tücher im Raum aufgegangen, damit die Luftfeuchtigkeit höher wird. Dadurch wird es zumindest ein wenig besser.
        Sind die Hitzewallungen deine einzigen Beschwerden oder hast du auch noch andere Symptome? Besprich das am besten einmal mit deiner Frauenärztin. Vielleicht kann sie dir etwas verschreiben, damit die Hitzewallungen nicht mehr so oft auftreten, wenn du etwas dagegen unternehmen möchtest. Ich habe beispielsweise Famenita verschrieben bekommen, dadurch sind u.a. auch meine Hitzewallungen weniger geworden. Hatte aber auch noch allerlei andere Beschwerden leider.
        Inzwischen ist es aber ganz gut auszuhalten und auch die aktuellen Temperaturen kommen mir da sehr zu Gute ;)
        Wünsche dir alles Gute weiterhin!
        Liebe Grüße Madalena

Top Diskussionen anzeigen