Chronische Bauchschmerzen ohne Befund nach Kaiserschnitt

    • (1) 20.01.19 - 23:46

      Hallo ihr Lieben,

      Ich möchte euch von meiner Leidensgeschichte schreiben.
      Denn ich erhoffe mir das es jemandem evtl ähnlich ging und eine Lösung gefunden hat.

      Ich hatte vor der Schwangerschaft bereits Probleme mit dem Toilettengang und hatte Schmerzen auf der linken Seite in Leistengegend.
      Laut Arzt war das auf eine Fruktoseintoleranz zurück zu führen.

      Beim Kaiserschnitt wurde dann eine Verklebung zwischen Eileiter Darm und Gebärmutter entdeckt und entfernt. Keine Schmerzen mehr.

      Während dem Stillen war ich nun schmerzfrei. Dennoch war der Stuhlgang sehr schmerzhaft und blutig.

      Nach dem Besuch bei der Gynäkologin wurde mir nahe gelegt eine Darmspieglung machen zu lassen - Ohne Befund.

      Der Stuhlgang regulierte sich.
      Die Bauchschmerzen kamen zurück.
      Diesmal nicht nur links in Leistengegend sondern es breitete sich über den kompletten Bauch aus und ist mittlerweile jeden Tag.

      Auf den Bauch drücken geht garnicht - egal an welcher Stelle

      Teilweise stechenden Schmerz im Scheideneingang.
      Extremer Schmerz beim GV.

      Osteopath - Gebärmutter sei gekippt und alles verklebt, nach mehreren Behandlungen kein Erfolg bemerkbar

      Chirurg - kann mir nicht versprechen das es durch eine lapraskopie besser wird und empfiehlt mir erst nochmal den Gastroendrologen aufzusuchen

      Gastroenterologe - kein Befund Bzw Gebärmutter soll nochmal genau gecheckt werden, er denkt da wäre was in der linken Leistengegend nicht ok

      Gynäkologe - hat sowohl die kippung der Gebärmutter revidiert, linke Leiste auch alles super

      Hat jemand noch eine Idee? Oder Ähnliches erlebt? Meine Entbindung ist nun 1,5 Jahre her...

      Liebe Grüße

          • (5) 21.01.19 - 07:34

            Ich bin auch eine Weile Ärzte abklappern gewesen - aber darauf kam niemand.

            Raus kam es bei einer Gebärmutterentfernung. Diese OP sollte eigentlich eine Stunde dauern, wegen der dann gefundenen Endometriose hat es dann über 4 Stunden gedauert.

            Ja, seitdem bin ich schmerzfrei.

Top Diskussionen anzeigen