UPDATE Unerklärliche Erschöpfungszustände

    • (1) 10.02.19 - 21:37
      Inaktiv

      Ich hatte vor ein paar Wochen hier nachgefragt wegen dem Zustand meines Mannes.

      https://m.urbia.de/forum/10-gesundheit-medizin/5185953-unerklaerliche-erschoepfungszustaende

      Jetzt das update:
      Er war beim neurologen und der hat ihn nun weiter zu einem lungenfacharzt verwiesen. Auch er vermutet das schlafapnoesyndrom, auf das mein Mann nun getestet werden soll. Mittlerweile hegt der neurologe den Gedanken, das eventuell sogar deswegen die Epilepsie ausgelöst wurde. Es ist nur ein winziger Funken Hoffnung, aber ganz ganz vielleicht könnten die Medikamente abgesetzt werden, falls er unter schlafapnoe leidet und sie eben besser mit einer atemmaske wird.

      Jetzt müssen wir erst einmal auf einen zeitnahen Termin hoffen...

      • Hey, hatte deinen Beitrag verfolgt. Freut mich das jetzt langsam bei euch was passiert. Drücke weiterhin die Daumen dass es bald endlich eine fundierte Diagnose und Therapie gibt.
        Alles Gute euch

        • (3) 17.02.19 - 07:19

          Danke :)
          Momentan sind die Nächte hart, er schnarcht sehr laut und da wir nur Wände aus regips haben, höre ich ihn auch im Wohnzimmer. Termin beim Facharzt ist leider erst im Mai. Jetzt heißt es durchhalten.

Top Diskussionen anzeigen