Halsschmerzen nach Intubation

    • (1) 25.02.19 - 21:30

      Hallo:-)

      ich hatte heute eine OP, bei der mir drei Weisheitszähne während einer Vollnarkose entfernt wurden.

      Durch die Intubation durch die Nase wurde mein Rachenraum ziemlich beschädigt. Es tut sauweh und ich kann kaum schlucken. Da sich durch die OP super viel Speichel bildet, muss ich mehrmals die Minute schlucken und hab fürchterliche Schmerzen.

      Nun zu meiner Frage: Kann ich Dolo Dobendan lutschen, damit mein Hals etwas betäubt wird? Oder geht das nicht wegen der Wunden im Mundraum?

      Liebe Grüße

      • Hallo,

        Fremdkörpergefühl und Halsschmerzen sind nach einer Intubation leider möglich und können unangenehm sein, sollten aber nach 24-48 Stunden verschwunden sein.

        Verletzungen oder "ziemliche Beschädigungen" sind glücklicherweise sehr selten.

        Wie geht es Dir heute? Gegen Dolo Tobenden sollte nichts sprechen, denn Du darfst doch sicher auch schon etwas Essen/Trinken.

        Gute Besserung

        Liebe Grüße Andrea

Top Diskussionen anzeigen