Antibiotikum - ja oder nein?

    • (1) 06.04.19 - 17:06

      Hallo zusammen,

      ich hatte vor ca. 4 Wochen eine Erkältung mit den üblichen Symptomen. Ungefähr 2 Wochen später hatte ich nochmal für 2-3 Tage Schnupfen und seit dem habe ich Halsschmerzen. Teilweise damit verbunden noch starke Schluckbeschwerden, überwiegend auf der rechten Seite. Das fühlt sich dann an, als würde auf der rechten Seite ein Kloß sitzen und zieht teilweise auch zum Ohr. Deshalb war ich nun zweimal beim HNO Arzt, der zweimal nichts feststellen konnte, beim 2. Besuch allerdings einen Abstrich vorgenommen hat. Dieser war jetzt wohl positiv - mehr Info hab ich nicht bekommen. Jedenfalls soll ich jetzt ein Antibiotikum nehmen.

      Jetzt ist es allerdings so, dass die Beschwerden seit 2 Tagen zurück gehen. Kaum noch Halsschmerzen und die Schluckbeschwerden sind auch nur noch minimal vorhanden. Bin mir jetzt unsicher, ob ich trotzdem mit dem Antibiotikum anfangen soll. Bisher hab ich es nämlich noch nicht genommen, weil mir vor den Nebenwirkungen graut. Mir schlägt das immer so dolle auf den Magen bzw. Darm.

      Was meint ihr? Trotzdem nehmen obwohl die Symptome abklingen oder weiterhin abwarten?

      Würde mich über Ratschläge und Erfahrungen freuen.

      LG Leandra

      • Ich würde auf alle Fälle abwarten und nix nehmen. #winke

        Positiv auf was würde den getestet?
        Sollte es auf strepptoken sein, würde ich nicht desto trotz Antibiotika nehmen..
        Unbehandelt ohne Antibiotika birgt dieses z. b später schwerwiegende Komplikationen..
        Wenn du dir unschlüssig bist warte bis Montag ab und ruf doc nochmal an.
        Gute Besserung

        • Das konnte mir die Arzthelferin am Telefon leider nicht sagen - warum auch immer... Ich hab auch schon überlegt, am Montag erst nochmal anzurufen, allerdings kamen jetzt am Abend die Schmerzen wieder. Werde wohl doch nicht drumherum kommen, leider.

          Vielen Dank euch!

      ich bin zwar schon zu spät dran mit antworten, aber ich hätte abgewartet. Ich bin 34 und habe noch nie ein Antibiotikum genommen. Klappte bisher super..

      • Ich habe jetzt am Sonntag trotzdem damit angefangen, weil die Schmerzen wieder schlimm waren. Und siehe da - seit Montag bin ich schmerzfrei! Hat anscheinend doch angeschlagen.

        Zum Glück habe ich bis jetzt keinerlei Nebenwirkungen! Das beruhigt mich schon sehr.

        Vielen Dank

Top Diskussionen anzeigen