Abgestillt jetzt wieder Migräneanfälle

    • (1) 09.08.06 - 21:19

      Hallo,

      bin seit einer Woche am abstillen. Hatte vor der Schwangerschaft starke Migräne/Spannungskopfschmerzen. Diese wurden teilweise
      mit Antidepressiva behandelt. Als ich von der Schwangerschaft erführ habe ich diese sorfort abgesetzt. Die Schwangerschaft hindurch und auch die Stillzeit waren die Schmerzen fast komplett weg (Arzt meinte Hormonumstellung). Seit gestern sind Sie wieder da bzw. ich merke wie sich wieder alles in meinem Kopf verkrampft bzw. dieses Schwindelgefühl wieder kommt. Hat jemand ähnliches erlebt?
      Paracetamol usw. hilft überhaupt nicht. Antidepressiva möchte ich nicht mehr nehmen, diese abzusetzten war der reinste Horror!

      #danke Dodger

      • (2) 10.08.06 - 07:32

        Hallo....

        Ich leide auch schon seit Jahren an Migräne und Spannungskopfschmerzen..Ich habe schon so viele Tabletten
        ausprobiert das ich eigentlich schon an Vergiftung hätte sterben müssen...#schock..Aspirin,Paracetamol, sämtliche Kopfschmerztabletten aus der Apotheke selbst Novalgin und noch andere starke Tropfen vom Hausarzt verschrieben...Aber nichts half...Bis mir eines Tages eine Apothekerin sagte ich sollte doch mal in die Schmerzklinik nach Bremen fahren da sitzen nur Ärzte die auf Kopfschmerzen spezialisiert sind...#freuDa war ich dann auch und siehe da mir konnte so einiger maßen geholfen werden..Ich habe ein Medikament namens Allmogran bekommen das besteht aus Triptanen was nur gegen Migräne helfen kann...Und wenn ich meine Kopfschmerzen bekomme nehme ich eine und ungefähr eine Stunde später geht es wieder ..Man darf auch nur höchstens 2 in 24 Stunden nehmen..Damit lebe ich jetzt schon seit 2 Jahren und muss sagen damit komme ich gut klar..Ja natürlich soll ich auch Antidepressiva nehmen aber davor habe ich mich bis jetzt immer noch gesträubt....Schau doch einfach mal im Internet nach Schmerzkliniken vielleicht gibt es in deiner nähe ja auch eine..Und da würde ich dann hingehen...Besser als normale Neurologen...
        Ich hoffe dir ein wenig geholfen zu haben..Migräne ist nämlich was echt schlimmes...

        liebe grüße Petra

        IHallo!

        ch hab auch oft schlimme Migräne. Ich hab Novalgin-tropfen, die ich von wenig bis viel nehmen kann, die halfen bei mir endlich.
        Muß man allerdings vom Arzt bekommen, aber das wird auch für Langzeitbehandlung verschrieben und im Krankenhaus ist das die erste Wahl an Schmerzmittel im Notfall.
        Frag deinen Arzt mal.

        Lieben Gruß#blume
        Levke

Top Diskussionen anzeigen