Zeckenbiss, wanderröte?

Thumbnail Zoom

Vorab : Kinderarzt ist Kontaktiert und ich warte auf’n Rückruf..

Tochter hatte gestern ne zecke im
Bein, hab sie gezogen und es ist auch alles draußen. Erst wurde es sehr rot, heiss und dick.. es juckt ihr fürchterlich. Da wir öfter zecken haben (aber angeblich nicht im gefährlichen Gebiet wohnen) weiß ich das es immer juckt.
Heut Mittag hab ich ihr was gegen den Juckreiz drauf geschmiert und die Röte ging zurück aber jetzt bilde ich mir ein Kreis ein..

Ich wäre für Einschätzung sehr dankbar. Gerade weil es heißt das die Wanderröte sich erst nach Tagen/ Wochen entwickelt

1

Sieht für mich nur nach Rötung/Schwellung aus, nicht nach Wanderröte. Fenistiltropfen helfen gg. Juckreiz und Schwellung.
VG

2

Ich hatte nach einem zeckenbiss mal eine wanderröte. Die kam nach einer Woche, und war deutlich als Kreis erkennbar. Sah anders aus als bei euch....

3

Ne aber infiziert, sind in meinen Augen auch schon leichte Flammungen zu erkennen, das sollte sich ein Arzt ansehen. Und würde gesagt sobald der Rand unregelmässig zackig oder 'flammig' wird zum Arzt.

4

Ich würde mit Kuli markieren wo die Rötung ist und beobachten ob es größer wird . Ist nachher für den Kinderarzt auch hilfreich . Notier dir auch im Kalender wann der Biss war , nur für den Fall dass in den nächsten Wochen was wäre.

5

Unsere Tochter hatte vor drei Jahren eine Borreliose im Frühstadium und hatte die klassische Wanderröte am Oberarm... Die Stelle war bedeutend größer und wirklich ganz klassisch als roter Ring um einen weiß gräulichen Kreis zu erkennen...

Ich würde bei euch auch eher auf den Einstich, eine Schwellung und Juckreiz (vermutlich auch schon gekratzt und dadurch gereizt) tippen, aber einen Arzt draufschauen zu lassen, ist ja nicht unbedingt verkehrt...

LG

6

Was hat der Rückruf nun ergeben?

7

Ich hatte auchn Biss...der hat sich entzündet,hat gejuckt wie die Pest,nach 2 Wochen kam dann die Wanderröte.

Ob das Borreliose nun ist kann man wohl erst nach 3 Monaten im blut nachweisen (war bei mir so)

Die Wanderröte hat sich bei mir richtig großflächig ausgebreitet aber nicht so "schön" wie man sich das vorstellt,der Arzt hat das auch garnicht richtig erkannt,er ging von ner allergischen reaktion aus bis ich nochmal die Zecke angesprochen hatte und da wars aufeinmal klar was da an meinem Bein abgeht :x

Beobachtet es aufjedenfall und lasst den Arzt drüber gucken und erinnert ihn gegebenenfalls wenn in 2/3 wochen was ist nochmal an den Biss ;)

LG