Wie sehen "abgeschwächte Windpocken" aus?

    • (1) 21.05.19 - 20:24

      Hallo
      Vielleicht kann mir jemand helfen.
      Mein Kind hat bisher 1 Windpocken Impfung. Gestern Abend sind mir "Stiche" bei meinem Kind aufgefallen, an die 20-25 Stk. Zum Teil schon aufgekratzt.
      Ich hatte das Gefühl es werden in dem Moment mehr in dem ich es angeschaut habe.

      Heute morgen sind mir aber nicht wirklich neue aufgefallen.

      Heute Abend bilde ich mir ein er hätte 2-3 neue, bin mir aber nicht sicher.
      Ich sehe keine "wassergefüllte bläschen"... Sind die eindeutig zu erkennen?!

      Ich versuche mal ein paar Bilder anzuhängen... Weiß nicht ob man es erkennen kann.

      Danke im voraus.

        • (5) 21.05.19 - 21:41

          Moin,

          Wann war denn die Impfung?
          Ich finde, die Pusteln sehen zum Teil schon aus wie Windpocken. Manche eher wie Mückenstiche.
          Hat er denn Fieber und juckt es?

          Ich würde mit ihm zum kinderarzt und dort noch mal fragen.
          War er denn heute im kiga?

          Liebe Grüße

          • (6) 21.05.19 - 22:06

            Nein, wir besuchen zur Zeit die Tante, also kein Kiga die nächste Zeit.

            Er sagt nicht, dass es juckt, also beschwert sich nicht. Ab und an seh ich ihn aber kratzen und da er einige aufgekratzte stellen hat gehe ich davon aus dass es juckt.

            Da er ja eine Impfung hatte im Frühjahr meinte die Tante es könnte eine abgeschwächte Form sein?!

            Ich dachte immer nur, diese "wasserbläschen" Wären eindeutig zu erkennen

            • (7) 21.05.19 - 22:13

              So ganz klassisch sehen die Pusteln nicht aus.
              Lass mal nen kinderarzt drauf schauen.

              Eine Impfung schützt ja nicht 100%. Er kann ja trotzdem Windpocken bekommen.
              Fieber hat er nicht?

      (9) 22.05.19 - 06:10

      Habt ihr Haustiere?
      Mich erinnert das etwas an flohbisse..
      Als eine Kinderkrankheit sieht es meiner Meinung nicht aus...
      Würde mal damit zum Arzt.
      Lg

      • (10) 22.05.19 - 13:42

        Arzt meinte eher nicht, war sich aber nicht ganz sicher..
        Ein Hund hat die Tante aber warum dann nur das eine Kind? Kids schlafen im gleichen Bett.

        Naja wir werden wohl abwarten müssen

Top Diskussionen anzeigen