Sport / Schwimmen für stark kurzsichtiges Kind

    • (1) 27.07.19 - 12:24

      Guten Tag,

      Unsere 12-jährige Adoptivtochter ist (bis vor kurzem) in ihrem Heimatland sehr schlecht medizinisch versorgt worden. Sie ist u.a. sehr stark kurzsichtig und hat zumindest jetzt eine richtig gute Brille, mit der sie auf fast 100% Sehleistung kommt. Soweit so gut. Im kommenden Schuljahr (ihr erstes richtiges in Deutschland) steht Sport und Schwimmunterricht auf dem Programm. Wir haben mehrere Meinungen eingeholt und sind jetzt verwirrter als vorher.

      Ist es besser, sie direkt an Kontaktlinsen zu gewöhnen und diese zu benutzen (beim Schwimmen dann mit Schwimmbrille drüber) oder ist eine Sportbrille und eine optische Schwimmbrille besser? Ohne Korrektur kann sie an diesen Aktivitäten auf keinen Fall teilnehmen. Wir haben in den letzten Wochen am Strand schon intensive Erfahrungen gemacht... :(v

      Ihre Werte sind:
      Rechts: sph. -18,5 cyl. -1,25
      Links: sph. -17,25 cyl -2,0

      Damit scheiden Lösungen von der Stange wohl aus...


      Danke für Infos oder Austausch mit ähnlich betroffenen

      und viele Grüße

      Angela

      • Ich bin kurzsichtig aber nicht so extrem. Ich empfand immer Kontaktlinsen angenehmer

        Sport: Zuerst hatte ich eine Brille mit bügeln ... die hüpfte auf der Nase und wenn die enger war hatte ich wiederum druckstellen die unangenehm waren besonders wenn man schwitzt einmal hat mir das springseil sie nach hinten katapultiert.

        Beim schwimmen wieder rum war ich sobald ich die Brille ausgezogen hab blind wie ein Maulwurf... oder es kam Wasser rein beschlagen ... ganz schrecklich war für mich das ich sie dann immer aufhaben müsste um was zu sehen und dann sahen meine Augen dementsprechend für Stunden aus ...

        Kann sein das es sich geändert hat bei den gestellen aber ich empfand das als nervig trag seitdem ich 14 bin Kontaktlinsen

        Ich bin lebenslang stark kurzsichtig und schwamm nur mit Brille, war ich so gewöhnt. Nur bei Wettbewerben legte ich sie kurz ab. Als ich erwachsen war, gab es bald die Bügel mit dem Federscharnier, dass die Brille gut anliegt - perfekt! Mit Kontaktlinsen hatte ich nie was am Hut. LG Moni

        (4) 27.07.19 - 19:34

        Ich bin auch kurzsichtig, nur nicht ganz so stark. Ich trage harte Kontaktlinsen, seit ich 16 Jahre alt bin. Jetzt bin ich 50...

      • Meine Tochter ist ebenfalls 12 und hat nicht ganz so schlechte Werte.
        Kontaktlinsen wollte sie dieses Jahr unbedingt ausprobieren. Wir sind dann zum Optiker und sie hat formstabile Linsen versucht, da es mit ihren Werten keine Alternativen gab blieb es bei dem Versuch. Sie fand die harten formstabilen Linsen so unangenehm, das sie keine weiteren Versuche wollte. Besorge ihr eine Sportbrille und ggf. eine Schwimmbrille in Ihrer Stärke und frage sie ob sie Kontaktlinsen ausprobieren möchte. Zu beachten ist, dass diese auch viel Sorgfalt und Pflege brauchen. Unsere Augenärztin war erst von der Idee meiner Tochter nicht angetan und hat dann nach einem Gespräch mit ihr zugestimmt. Der Versuch hat uns bei Fielmann 20,- Euro gekostet, also eine übersichtliche Summe.

        (6) 29.07.19 - 13:28

        Hallo,

        ich fand die Kombination Kontaktlinsen und Chlor nicht so prickelnd.

        Ich trage immer meine normale Brille beim Schwimmen (Ich bin bei -7,25 und -7,5). Das geht nur nicht, wenn man springen will. Aber für den Fall kann Deine Adoptivtochter die Brille wohl mal ablegen, oder Ihr verhandelt mit der Schwimmlehrerin, ob sie auf's Springen verzichten darf.

        Für den Sport würde ich eine Sportbrille kaufen.

        Kontaktlinsen finde ich ziemlich fummelig. Ich weiß nicht, ob ich mit 12 schon damit klar gekommen wäre. Außerdem habe ich die schon nach 2 oder 3 Jahren nicht mehr vertragen, weil meine Augen zu trocken sind.

        LG

        Heike

      • Hallo,
        ich habe nicht ganz so hohe Werte und habe mit 13 weiche Kontaktlinsen bekommen und diese auch 15 Jahre gut vertragen. Ich würde es auch mit Kontaktlinsen bei deiner Tochter versuchen, wenn sie möchte. Meiner -damaligen- Erfahrung nach geht man damit dann auch zu einem Optiker, der sich mit solchen Werten und Kontaktlinsen gut auskennt und das waren -damals- weder Apollo noch Fielmann.
        Ich wünsche euch ganz viel Erfolg und deiner Tochter alles Gute mit Brillen und evtl Kontaktlinsen.
        LG

        Hallo,
        ich würde in die Entscheidung die Lehrer mit einbeziehen.
        So eine krasse Kurzsichtigkeit ist ja schon eine Art Behinderung. Kann sie evtl ein ärztliches Attest bekommen, damit sie in Sport nicht alles mitmachen muss?

        Ich selbst habe im Sportunterricht mein Leben lang Brille getragen - ich hatte noch nicht mal eine extra Sportbrille.

        Geschwommen bin ich oft ohne Brille - das war ätzend, weil ich einfach nix außer dem Beckenrand gesehen habe. Aber selbst wenn wir damals gewusst hätten, dass man Schwimmbrillen mit Sehstärke machen lassen kann - beim Kopfsprung oder Sprung vom Dreier verliert man auch die Schwimmbrille.

        Kontaktlinsen habe ich mal ausprobiert. Beim nächsten Kontrolltermin war meine seit Jahren stabile Sehstärke schlechter geworden... Mein Optiker meinte, das sei normal...

        Viel Erfolg!

        Ich wollte mal ein Update geben, nachdem ich mich über die Antworten hier echt gefreut habe. Man fühlt sich dann nicht so allein.

        wir haben uns gegen Kontaktlinsen entschieden, sie ist da einfach noch nicht so weit. Sie hat jetzt eine fest sitzende Sportbrille und wir haben auch eine Schwimmbrille bekommen. Hier ist die Korrektur nicht ganz optimal wegen der starken Hornhautverkrümmung, aber für das schwimmen reicht es locker. Jetzt muss sie nur noch sehen, dass sie immer die richtige Brille dabeihat. Wir sind immer noch erschrocken, wie wenig sie ohne Brille sieht, dadurch dass sie ja erst seit kurzem bei uns ist, ist das für uns alles neu. Würde mich gern mit weiteren Eltern von stark fehlsichtigen Kindern austauschen, wer möchte, gern per PN.

        Jetzt müssen wir uns noch um ihre anderen Baustellen kümmern.

        Euch allen eine schöne Woche
        Angela

Top Diskussionen anzeigen