Sohn hält Stuhlgang ein

    • (1) 28.07.19 - 01:03
      Inaktiv

      Hey,
      ich habe ein, wie ich finde, sehr seltsames Problem. Mein 10-jähriger Sohn hält seinen Stuhlgang konsequent ein. Als ich nachhakte meinte er einfach nur „Er sei zu faul um aufs Klo zu gehen“. Durch sein Einhalten hat er manchmal eine Verstopfung die 5 oder 6 Tage andauert. Ich bin was das betrifft mit meinen Nerven am Ende.

      Selten, wenn es ganz schlimm ist, gebe ich Abführmittel. Manchmal verweigert er die Einnahme.

      Laut seiner Aussage habe er beim Stuhlgang keine Schmerzen und der Stuhlgang sieht auch normal aus.

      Habt ihr eine Idee wie ich seinem Verhalten entgegenwirken kann und was ich alternativ zum Abführmittel tun kann wenn er schon länger Verstopfung hat?

Top Diskussionen anzeigen