Mons Pubis dringend Rat

    • (1) 12.08.19 - 01:20

      Guten Abend, und zwar leide ich seit einem Jahr unter einem "Lymphknoten" am mons pubis, bis jetzt konnte mir kein Arzt sagen was es wirklich ist, heute war ich dann im Krankenhaus und auch da keine wirkliche Antwort bekomm. Ich soll operiert werden und dann würde man sehen was es ist ob bösartig oder nicht. Könnte man es nicht schon auf dem Ultraschall erkennen? Es ist auch von 0,3cm auf 1,16cm gewachsen.
      Ich leide auch an hpv high risik 16/18, ob es damit ein Zusammenhang ergeben könnte und ob sie mir sagen könnten ob man auf dem Ultraschall es sehen kann ob es böse ist oder nicht?

      • Man kann auf dem Ultraschall nur sehen, dass da etwas ist. Es gibt zwar Kriterien wie man gut- von bösartig unterscheiden kann (unscharf begrenzt, inhomogen...) aber komplett sicher ist das nicht.
        Deswegen muss man den LK punktieren/ operieren und dann gucken was der Pathologe unter dem Mikroskop sieht. Gerade wenn er gewachsen ist sollte man das möglichst genau abklären.

        Zu HPV kann ich leider nichts sagen.

Top Diskussionen anzeigen