Komisches Gefühl vor Op

    • (1) 28.08.19 - 14:48

      Huhu ihr lieben, und zwar werde ich am Freitag operiert da ich schon seit über einem Jahr ein Lymphknoten am venushügel habe und mittlerweile kam ein zweiter hinzu. Und die wollen es dann zur pathologischen Untersuchung schicken. Aber ich denke mir wenn es was "schlimmes" ist würde man ja körperliche Anzeichen haben.

      Zu meinen Ängsten, es wäre dann mittlerweile die 15 Operation. Und dieses Mal habe ich ein ganz merkwürdiges Gefühl und würde am Liebsten nicht dahin gehen. Hatte zuvor nie Angst vor Operationen aber bei der schon. Soll ich meinem Gefühl vertrauen und nicht hin gehen? Ich bin einfach echt durcheinander und weiss nicht was ich tun soll 😑

      (5) 29.08.19 - 15:20

      in ganz vielen Fällen punktiert man lympfknoten nicht. --
      also ich selbst war im Mindset eigentlich immer so, dass wegschneiden und rausmachen das beste ist, wenn möglich.... und zwar so schnell als möglich ....

      meine Angst von inneren Ansteckungen, Streuen und weiterwachsen usw.... wäre viel höher und ich würde alles versuchen, das so schnell wie möglich wegzukriegen, statt es jahrelang drin zu lassen ohne es zu testen......

      ich kann dich verstehen, denn wenn jetzt getestet wird, könnte es ein Ergebnis geben, vor dem Du Angst hast .... aber ehrlich gesagt wäre mir viel mulmiger zumute, sowas ungetestet und ungewiss drin zu lassen.....

      ich selbst warte auf einen Termin und weitere Ideen, weil ich schmerzen in einer Brust habe, die man nicht erklären kann -- und nichts gefunden wird, kein knoten usw.... jetzt wird weiter gesucht und es ist so ungewiss einfach unerträglich für meinen Kopf und meine Seele ..... --- ich wäre gottfroh, ich könnte sagen: hier: gefunden, wegschneiden, fertig und alles wieder gut .....

      geh auf jeden Fall hin: ich denke dein Gefühl kommt von der Angst, man könnte etwas schlimmes finden, was eben bisher keine anderen Symtome gemacht hat ... und sie ist berechtigt.... -- versuche es doch von dieser seite zu sehen: weg ist weg und hoffentlich alles gut ..... -- und wenn nicht, dann gibt es ein definitives Ergebnis und einen Plan zur Heilung.... --- alles das ist ohne die OP am Freitag nicht möglich....

      also ja: trotz Deinem Gefühl! -- geh hin! -- ich wünsche dir alles gute .... --- es ist ja wirklich oft so, dass was rausgeholt wird, getestet wird und dann gutartig war .... dann ist doch alles gut und ab samstag trägst du einen brocken weniger mit Dir herum....

Top Diskussionen anzeigen