Verstopfung und Hämorrhoiden nach Geburt

Hallo zusammen,

siehe Thema oben hat jemand Tipps?
Ne Salbe für die Hämorrhoiden habe ich im Krankenhaus bekommen hat aber bisher nicht viel gebracht.
Zudem habe ich jetzt noch Verstopfung.
Danke schonmal für eure Tipps :)

1

Gegen die Verstopfung kannst du Hausmittelchen wie Pflaumensaft.Flohsamenschalen usw versuchen. Aber auch Zäpfchen oder Tropfen (Laxoberal o.ä.) was du in der Apotheke bekommst kannst du nehmen. Aber alles eingenommene kann eben auch in die Muttermilch gehen. Schaden tun diese Dinge deinem Baby aber nicht.
Auch Microklistiere kannst du dir in der Apotheke holen um zügig Erleichterung zu bekommen. Aber danach denn versuchen den Stuhl weich zu halten.
Hämorrhoidensalben gibt es zig. Wenn die dir nicht gut hilft versuch andere. Abschwellend wirken auch Nasentropfen auf ein Tuch träufeln und das auf die Häm. legen und eine Weile liegen lassen. Und wenn alles nicht hilft ab zum Proktologen.