weisser punkt mundschleimhaut verschwindet nicht

hallo,

seit ungefähr mehr als einer woche habe ich einen weissen punkt in der mundschleimhaut entdeckt. wie ein kleines pickelchen. es schmerzt nicht, und stört auch nicht weiter, habe es durch zufall beim zähneputzen entdeckt.

das komische, nach 1, 2 tagen geht die erhebung zurück, und in der mitte ein kleiner minimaler roter punkt. und ein tag später nimmt es wieder an grösse zu. ( aber nur minimal). es geht nie ganz weg. was kann das sein ? hat jemand schon mal sowas gehabt, oder weiss was das sein kann ?

apthen können es nicht sein, es schmerzt nicht, stört keineswegs.. aber es kommt so schnell immer wieder, geht zurück , kommt wieder.

seit heute probier ich es mit honig und qtip. was kann ich noch tun ? und es ist auch nicht rot umrandet, einfach nur ein weisser punkt.

vielleicht hat jemand ja eine ahnung ?

lg

1

Hallo,
also solange es nicht schmerzt oder deutlich größer wird ist es meist harmlos. Es kann z.B. eine Art Pickel sein, hatte ich auch schon oben im Mund oder auch ein Partikel aus Essensresten der sich entzündet hat.Du kannst mal versuchen, ob er weggeht wenn du mit einem Wattestäbchen hingehst. Wenn es nicht weggeht und vielleicht größer wird solltest du mal zum Arzt und ihn das anschauen lassen, einfach um Gewissheit zu haben, weil es im Mund immer gefährlich sein kann.

LG