TSH bei 2,23 trotzdem auf 75 ug erhöhen

Thumbnail Zoom

Hallo,

ich hatte die Tage ja geschrieben. Mein Befund ist da. Mein TSH liegt bei 2,23.

Mein Nuklearmediziner möchte meine Tablette auf 75 ug erhöhen. SS liegt im moment nicht vor. Aber wir denken darüber nach.

Ich habe aber Angst mit 75 ug in die Überfunktion zu rutschen.

Er ist der Nuklearmediziner , natürlich vertraue ich Ihm. Aber ich denke das doppelte bei den Werten ist schon zu viel.

Was würdet ihr machen?

Lg Asli⁹

1

Wieviel nimmst du denn jetzt? 25 oder 50? Du sollst ja in 2 Monaten wieder hin, von daher gehst du kein großes Risiko ein. Bei dem Wert habe ich damals vor der Schwangerschaft (oder war es zu Beginn) auch Tabletten bekommen. Entweder 50 oder 75.