Mache mir etwas Sorgen😟

Hallo,

Ich bin 38jahre und habe seit Monaten 2 Wochen meine PeriodeđŸ˜„ war beim
Frauenarzt, er hat mir die Pille zum durchnehmen verschrieben. Habe sie
immer genau eingenommen. Habe jetzt schon wieder seit 8 Tagen meine
PeriodeđŸ˜„ ich bin wirklich deprimiert. Geht das jetzt so bis zu den Wechseljahren.


Mir geht es auch nicht gut dabei.

Lg

1

Vielleicht fĂŒhrt die Pille zur Dauerblutung? Hatte ich mit der Cerazette.

2

Wurde mal ein Hormonstatus gemacht?

Verschiedene Pillen wirken ja anders.

Hat die FÄ erklĂ€rt, warum sie genau diese Pille verschreibt
oder lief es eher auf experimenteller Basis ab:

na ja, es ist nicht zu erkennen, wo die Ursache herkommt, also probieren Sie mal diese Pille.
(wenn das nicht klappt, die nÀchste) usw.


Wurde Ultraschall gemacht?


Leider kenne ich inzwischen einige Ärzte, die auf gut GlĂŒck etwas verschreiben, weil das - so deren eigene Aussage - billiger sei, als zu untersuchen. :-[

Seither bin ich vorsichtig geworden. Ich nehme Medikamente , wenn mir ein Arzt erklÀrt: warum. Was es bewirken soll. Wenn vorher untersucht wurde. a) Diagnose oder b) Ausschluss anderer Diagnosen.

Dieses: ich verschreibe Ihnen mal was, damit Sie beruhigt sind und ich was getan habe, mache ich nicht mehr mit.

3

Wenn du sie nicht zum VerhĂŒten brauchst, dann setzt sie ab. Ist das eine östrogenfreie Pille?