Muskelverspannungen/Gelenkschmerzen wg. Wechseljahren

Hallo ihr Lieben,

seit ca. 1 Jahr leide ich zunehmend unter Muskelverspannungen und Gelenkschmerzen. Ich habe nun gelesen, dass es mit den Wechseljahren zusammenhängen könnte. Bin 53 und hatte vor 6 Monaten das letzte Mal meine Tage.

Sport (Schwimmen) mache ich schon seit Jahren. Vor einigen Monaten habe ich zusätzlich mit intensivem Gerätetraining im Fitnessstudio angefangen. Mindestens 3x pro Woche war es das einzige, das hilft. In Corona-Zeiten geht das natürlich nicht mehr. Obwohl ich jetzt fast täglich 1 Stunde Aerobic und Gymnastik (mit Video-Kursen) mache, habe ich immer wieder Schmerzen (v.a. Hüfte, Knie, Schultern und Brustwirbelsäule).

Kennt das jemand von euch? Habt ihr irgendwelche Tipps?

LG Meggie