Das macht mich fertig

Hallo

Ich hatte mal mit starke Panikattacken zu kämpfen.

Ich hatte Angst das ich sterbe.

Mit einer Therapie ging es gut weg.

In der Schwangerschaft hatte ich es einmal. Meine Tochter ist schon 1 bis jetzt nicht mehr.

Ich hab so komisch Ängste die ich nicht zu ordnen kann plötzlich.

Es ist nur Nachts. Ich träume nur schlimme Sachen wache auf bin voller Angst. Ich wache auch und sehe jemanden schreck mich auf und natürlich keiner da. Ich höre komische Geräusche.

Das macht mich zimlich müde und ich kann es überhaupt nicht einordnen...

Sind es Panikattacken? Die haben sie doch ganz anders angefühlt

1

Hallo,

ich kenne das ähnlich, was das aufwachen angeht - man schläft noch halb und sieht aber schon das schlafzimmer, vermischt mit dem traum. Es könnte Schlafparalyse sein, da ist dein Körper noch am schlafen - in der Starre - während du aufwachst - manchmal hört man oder sieht man da noch kurz Dinge - das sind Begleiterscheinungen bei 30% aller Betroffenen lt. wiki.

Ich habe daher immer den Fernsehr laufen und nun mit Baby das Handy parat, streame etwas mit Kopfhörern zum einschlafen - anders geht garnicht..

Ich finde sowas furchtbar und es beschäftigt mich dann noch eins zwei Tage.

LG bonnie

2

Hatte ich ne Zeit lang als mein Mann und ich abends eine Agentenserie geschaut haben. Schrecklich. Der folgende Tage war es gelaufen. Jetzt schauen wir abends wieder Comedy und das kam nie wieder 😄