IRT Wert erhöht - Erfahrungen gesucht

Hallo ihr Lieben, leider haben wir vorgestern vom Neugeborenen Screening keine schönen Nachrichten bekommen und zwar liegt bei unserer Maus der IRT-Wert außerhalb des Referenzbereichs ( bis 65 ist Norm und Frau Zwerg hat 68)

Heute waren wir schon beim Kinderarzt und haben erneut eine Blutprobe genommen und diese eingeschickt. Mein Kinderarzt meinte nur dies sei der häufigste falsch positive Test bei den Kleinen.
Jetzt heisst es 1 Woche auf den erneuten Befund zu warten und die Daumen zu drücken das dieser im Refernzbereich liegt.

Habt ihr Erfahrungen dazu? Wurde vielleicht bei euren Kleinen CF diagnostiziert ? Wie leben sie damit ?
Gibts auch jemanden mit falsch positiven "Ergebnis" bzw ersten Test ?

Liebe Grüße