Kennt das wer? Plötzlich durchfall

Hallo ihr lieben,
Ich wollte mal nach Erfahrungen fragen, ob jemand vielleicht weiß, was das sein könnte?
VORAB: Ich habe morgen einen arzttermin, wo auch nochmal geschaut wird.

Mein Mann und ich haben vorgestern tomaten/mozarella Salat gegessen, mit kochschinken.
Am Tag davor haben wir ciabattebrot mit aufschnitt gegessen.

Alles Sachen, die ich immer wunderbar vertragen habe.

Ich esse nur eine große Mahlzeit am Tag, und trinke ca 2-3 l Wasser und Tee.
Zwischendurch mal etwas Obst oder Gemüse.
Ich habe keine Allergien, noch nie gehabt, auch keine Unverträglichkeiten.

Entschuldigt schonmal die Details, aber mich würde wirklich interessieren, ob es etwas anderes als Magen Darm sein könnte.

Seit gestern Morgen leide ich an durchfall, wie Wasser, also wirklich flüssig. Hinzu kommt, dass ich gestern immer wieder starke Schmerzen hatte, ca alle halbe Stunde.
Es fühlt sich an wie eine wehe, also fängt langsam an, baut sich auf bis zu einem Höhepunkt und baut sich dann wieder ab.

Es ist so schlimm, dass ich es "veratmen" muss. Ich habe oft Probleme mit Unterleibsschmerzen, aber so schlimm kenne ich es wirklich nur von den wehen bei den Geburten meiner Kinder.

Heute sind die Schmerzen nur noch so 1x alle 2 Stunden ca. Der Stuhlgang immer noch wässrig und schleimig mittlerweile grün/hellgrün.

Starke Kopfschmerzen, immer wenn ich aufstehe oder mich hinsetze, hinlege.

Sonst gar keine Beschwerden, kein Fieber, keine Übelkeit, ich trinke genug ( wie immer ca 2,5-3l) esse ganz normal.

Nur der Stuhlgang wird nicht normal, und die Schmerzen sind nicht ganz weg.

Meinem Mann und den Kindern geht es blendend.

Vielleicht kann ja jemand was berichten?

Man ist ja immer so doof und denkt man muss googeln, und da kam ich auf Sachen wie Glutenunverträglichkeit.

LG

1

Kleiner nachtrag:
Ich habe auch meinen Eisprung und eine kupferspirale.
Beim einsetzen meinte die Ärztin, dass Periodenschmerzen schlimmer sein können, aber kann das auch für den Eisprung gelten?
Vor allem so krass?

2

Das kann ein infektiöser Durchfall sein, kann aber auch alles mögliche Andere dahinter stecken. Gegen die Bauchkrämpfe hilft Buscopan. Iss mal nur leicht verdauliche Sachen und schone dich. Viel trinken, auch was salziges.