Anämie und Op

Thumbnail Zoom

Hallo ,
Nach 2 Jahren Wartezeit habe ich entschlossen meine Schilddrüse entfernen zu lassen .
Kennt sich jemand aus wie ist das wenn man Annemie hat ob trozdem operieren darf ? Oder muss erstmal die Werte in Ordnung sein ? Mein Hb war bei 8 und eisenspeicher leer .
Ich würde aber ungerne noch mehr warten , weil die Schilddrüse drückt mir zuviel an Luftrohre .

1

Der Grund für die Anämie sollte abgeklärt und bei dir die Eisenspeicher aufgefüllt werden. Häufig blutet es bei einer Schilddrüsenoperation nur sehr gering, wenn es aber zu Blutungen kommen sollte besteht die Gefahr, dass Du Blutkonserven benötigst (weil Du keine Reserven hast). Wächst die Schilddrüse auch schon retrosternal (also hinter dem Brustbein)?
Es heißt nicht Annemie, sondern Anämie, wie in der Überschrift - richtige Schreibweise erleichtert die goggle-Suche.

Warum hast Du zwei Jahre gewartet, wenn Du bereits Druck auf der Luftröhre hast etc.? Dann warte auch noch wenige Wochen, bis das Eisen wirkt. Stell Dich im Krankenhaus vor, da wird dann der Termin ausgemacht.

Liebe Grüße Andrea

2

Danke für die Antwort .
Ich habe gewartet weil meine Tochter war noch klein und da hatte ich noch gestillt . Und vor zwei Jahren hatte ich noch nicht so Probleme wie jetzt . Jetzt tut mein Rachen weh und Tabletten bleiben einfach stecken . Und wie gesagt , mein Blutwerte waren auch nicht in Ordnung trotz Eisen Einnahme . Durch meine Periode verlierte ich einfach viel zu viel Blut . Jetzt als Therapie habe ich angefangen mit Mini Pille aber so Erfolg sehe ich nicht wirklich . Ich habe jetzt am Montag Termin beim Hausarzt und schauen was er sagt . Hoffentlich nimmt er Blut ab um zuschauen ob seit Dezember die Werte sich verbessern haben .
Sorry für mein Deutsch 🙈

3

Nimmst du kein Eisen??
Ein Eisenmangel wirkt sich ebenfalls schlecht auf die Schilddrüse aus

4

Doch , ich nehme Eisen hoch dosiert . Aber es hat mir nicht viel gebracht . Deshalb habe ich jetzt mit Mini Pille angefangen . Und trozdem blute ich 9 Tage . Ok , der Frauenarzt meinte es braucht Zeit mit Mini Pille bis sich alles einstellt . Wie Teufelskreis :(

5

Frag deinen Arzt ob du wegen der anstehenden OP Eisen als Infusion bekommen kannst. Eisen also Tablette wird oft schlecht auf genommen weil es ganz viele Lebensmittel gibt die die Aufnahme bremsen. Für gute Aufnahme nimmt man sie am besten nüchtern mit einem Glas Saft (Vit.C beschleuunigt die Aufnahme). Das vertragen aber viele nicht. Nimmst du die Tablette aber erst beim Frühstück darfst du keinen Kaffee, nichts mit Milch (also auch keine Butter aufs Brot usw), nichts das Calcium enthält usw weil das sich mit dem Eisen verbindet und dann kann es vom Körper nicht mehr aufgenommen werden.
Ansonsten, das die OP nötig und nicht mehr ewig aufschiebbar ist sieht man ja. Man kann auch bei Anämie und Eisenmangel operieren, schlimmstenfalls brauchst du dann halt eine Blutkonserve. Eigenblutspende fällt bei dir aus weil deine Werte zu niedrig sind.