Brennende Achseln, was ist das?!

Thumbnail Zoom

Hi,

Vor genau einer Woche hab ich mich zum ersten Mal im Leben wundgescheuert, unter den Armen (Achseln) also ich denke es jedenfalls, an dem Tag habe ich auch extrem geschwitzt und seitdem tut es weh.
Ich habe die Angewohnheit mich etwas viel mit dem Waschlappen und Seife zu schrubben.. und ich glaub damit habe ich es schlimmer gemacht.
Am nächsten Tag hatte ich höllisch brennende Schmerzen, wie ein extremer Sonnenbrand, kleine einrisse sind auf dem linken Arm Bus Achseln zu sehen, rechts ist es sehr trocken, etwas schuppig und rot.
Erstmal zinksalbe darauf geschmiert.. hat gar nichts gebracht. Deo (Roller) und Rasur weggelassen .. gestern einfach mal ne Pilzcreme (kadefungin, hab nichts anderes) drauf geschmiert, es brennt nicht mehr so, aber die Haut sieht noch röter aus.

Hatte das schon mal jemand? Ist das so eine Art Nebenwirkungen von Wundscheuern?

1
Thumbnail Zoom

Linker Arm

2

Hi!
Pilz Creme wurde ich nicht so weiters schmieren, weil die scharf sind und die Haut nur weiter reizen. Wenn kein Pilz da ist, echt keine gute Idee.
Auf den ersten Blick schaut es für mich als Laien nicht nach Pilz aus, weil es ja nur rot ist und nicht diese typischen pünktchen erkennbar sind.
Ich würde möglichst viel Luft dran lassen (so viel es geht den Arm oben haben) und eventuell eine windsalve drauf tun, wenn es sich beim schmieren (zB mirfulan) gut anfühlt.
Und wenn es nicht bald besser wird, dann ab zum Arzt.
Gute Besserung
Lg

3

Hast du eventuell ein neues Deo oder neues Waschmittel und verträgst es nicht?

5

Ja hatte tatsächlich ein neues Deo, von HydroFugal. Das hatte ich mir genau an dem Tag gekauft.. wegen der schwitz Attacke

9

HydroFugal habe ich auch nicht vertragen,hatte auch furchtbar brennende Achseln davon.
Denke schon das es daran liegen könnte.

4

Zink bitte nur anwenden, wenn du eine nässende Wunde hast. Zink trocknet aus. Ansonsten lieber eine Panthenol - Salbe nehmen.

6

Ah, gut zu wissen!! Danke

7

Oh. Das sieht echt unangenehm aus und brennt bestimmt doll. Ich würde auch auf Deo tippen. Ich denke aber, wenn du erstmal nichts drauf machst und einfach mal ruhen lässt, dann wird es von alleine weg gehen. Ansonsten Bepanthen oder Panthenol drauf.

Wenn du dir jedoch nicht sicher bist, gehe zum Arzt.

8
Thumbnail Zoom

Hallo,
Das kenne ich auch. Wenn ich Deo nicht vertrage. Leider leide ich sehr schnell an so was.
Ich habe das Aloe Gel für mich entdeckt.
2-3x am Tag dünn auftragen ( einziehen lassen. ) und die roten Stellen sind im Nu weg.

Was auch hilft ist Medigel wenn es ganz schlimm ist.

Aber mit dem Aloe Gel wird es auch schnell besser.

Alles Gute !

10

Nimm mal ein paar Tage nur Wasser und wenn nötig eine ganz milde Waschlotion, keine Seife. Gut abtrocknen, nicht reiben nur tupfen.
Kein Deo nehmen sondern wenn es sein muss mal ein paar Tage diese Achselpads zum Schweiß aufsaugen. Am besten aber viel Luft ran lassen.
Zink würde ich nicht nehmen, trocknet noch mehr aus. Eher eine leichte Panthenolsalbe (auch kein Bepanthen, das ist sehr fettig und klebt, dann schwitzt du bestimmt wieder mehr, dann lieber das Spray).
Und wenn das nach ein paar Tagen keine spürbare Besserung bringt zum Arzt gehen. Wenn es eine Allergie ist kann es sein das mal ein paar Tage etwas Kortison hilft. Kann aber auch sein das es was entzündliches ist wenn durch die rissige Haut Bakterien rein gekommen sind, dann brauchst du eine antibiotische Creme. Das kann man aber nicht anhand von Fotos erkennen.