Dauerhaft vergrößerter Lymphknoten

Hallo in die Runde,

Ich unter meinem linken Ohr einen dauerhaft vergrößerten Lymphknoten.
Bestimmt schon 10 Jahre.
Er schmerzt nicht und macht auch sonst keine Probleme. Ist ca. fingerkuppengroß würde ich sagen.

Sollte ich ihn trotzdem mal anschauen lassen?
Ich weiß gar nicht wie ich jetzt darauf gekommen bin, aber ausgerechnet diese Woche ist mein HA jetzt im Urlaub.

Oder kann das auch normal sein.
Ich bin schlank, aber nicht dünn.


Vielen Dank im Voraus.

Sonnige Grüße.

1

Kannst ja angucken lassen.
Ich habe es auch, seit bestimmt 20 Jahren. 2,5x2 cm. Reaktive LK hieß es. Hab mich mal verrückt gemacht und kam nix raus bei.

3

Ah OK, vielen Dank für die nette Antwort. Viele liebe Grüße. 😊

2

Das Gleiche bei mir. Habe zig Untersuchungen gemacht und mich total verrückt gemacht. Alle Ärzte hielten den Lymphknoten für unauffällig. Wenn du ihn schon 10 Jahre hast und er sich nicht verändert, denke ich nicht, dass es etwas ist.

4

Ich habe auch einen Lymphknoten am Hals. Der ist auch schon 5 Jahre dort. Manchmal wachste er wieder einwenig und drückte auf die umliegenden Nerven, was sehr unangenehm ist. Ich hatte schon mehrere Untersuchungen und nichts kam dabei raus. Der Arzt sagte dann irgendwann, das wohl mein Immunsystem nicht richtig arbeitet, also quasi „falscher Alarm“.