Lymphknotenschwellung Achsel?

Hallo ihr Lieben,
Ich brauche mal euren Rat.
Ich habe gestern unter der Dusche bemerkt, dass ich eine erbsengroße Kugel unter der Achsel hatte. Soweit tat es nicht weh nur von außen was die Achsel generell gerötet. Muss dazu sagen, dass ich zwei Tage vorher meine Achseln ohne Schaum mit einer älteren, stumpfen Klinge rasiert habe.
Habe natürlich gestern wild gedrückt und heute schmerzt es beim drücken. Es ist aber keine Kugel mehr sondern eher so Reiskornmässig-lang. Wisst ihr was ich meine?! Von außen sieht man kaum was, eventuell eine minimale Beule (wenn man es weiß).
Habe zuhause noch eine Creme mit Antibiotikum, die have ich gerade mal geschmiert.
Kennt ihr sowas?
Mache mir echt sorgen..Sowas passiert auch immer am Wochenende 😬.
Liebe Grüße, Nadine