Abszess an Schamlippe

Hallo ihr,

Ich bin ganz frisch schwanger (4 SSW).
Ich habe schon immer ein Problem mit Scheidentrockenheit. Seit einigen Monaten kommen regelmäßig kleinere Pickel oder Eiterpusteln an den Schamlippen dazu, die ich in Ruhe lasse und dann von alleine aufgehen. Vor einer Woche tauchte wieder so eine an der äußeren Schamlippe auf, habe sie wie gewohnt in Ruhe gelassen.

Von gestern auf heute ist sie aber enorm gewachsen (ca 2,5cm), von Eiter kann ich nichts sehen. Es ist rot, recht hart und tut echt weh. Es sieht fast wie ein Abszess aus.

Klar ist morgen Sonntag...
Ich wollte am Montag eh zum Hausarzt gehen und beim FA anrufen um über meine SS zu informieren, da könnte ich dann auch diesbezüglich fragen.
Oder meint ihr dass es so gefährlich ist, dass ich morgen irgendwas tun sollte? Könnte ich irgendwas tun oder besorgen um bis Montag zu überbrücken?

1

Guten morgen ab zum gyni das hört sich nach feigenwarzen an und lasse da ein hpv abstrich machen.
In der frühssw kann sowas echt nach hinten losgehen.
Alles Gute für euch. Lg

2

Das hört sich nach einem Abszess an und kein bißchen nach feigwarzen. Die sind nämlich klein und tun nicht weh.

4

Ich persönlich hatte damit Erfahrungen und weiß auch wie die aussehen und dachte auch es sei ein Abszess, aber nun ja mein tipp kein russisch roulett spielen sondern ab zum Arzt schließlich hat sie noch die ein nderes leben zu verantworten..
Sollte es wirklich ein Abszess sein ist mit diesem nicht du spaßen besonders in der ssw

weiteren Kommentar laden