Ich weiß nicht mehr weiter....

Hallo alle zusammen,
Ich klage jetzt seit über einem Jahr unter immer wiederkehrenden Symptomen:



- schleimiger Gelblicher Durchfall ( seit über einem Jahr immer wiederkehrend mal besser mal schlechter)
- Oberbauchschmerzen überwiegend links.
- Kopfschmerzen
- Linksseitige Rückenschmerzen.
- seit ein paar Monaten starke Kreislaufprobleme mit Niedrigem Blutdruck.


Ich war bereits vor einem Jahr bei einer Magen und Darm Spiegelung.
Mit dem Darm war alles gut bei der Magenspiegelung wurde eine gering geradebiegen Gastritis festgestellt.
Ich bin 23 Jahre alt bin leider stark übergewichtig. Ich habe 3 Kinder im Alter von 4,2 und 2 Monaten. Eine Zeitlang ging es mir besser nur habe ich jetzt seit einer Woche wieder mit diesen Problemen zu kämpfen. Die Schmerzen sind wieder da so wie die Kreislaufprobleme... ich war schon öfter beim Arzt meine Blutwerte wurden schon öfter gecheckt. In diesem Bereich des Körpers würde man ja auf die Bauchspeicheldrüse tippen da waren bis jetzt die Werte gut aber leider bleibt die Bauchspeicheldrüse lange unbemerkt... zudem habe ich jetzt seit einigen Monaten immer einen leicht erhöhten Entzündungseiweiss im Blut... ich mache mich echt sorgen dass es meine Bauchspeicheldrüse ist... diese Angst begleitet mich schon seit über einem Jahr... seitdem ich diese Beschwerden habe...
ich habe schon einen Termin beim Gastroenterologen leider erst Mitte September... 😔

1

Wie sind denn deine Leberwerte? Hätte jetzt eher die Leber im Verdacht.

2

In meiner Schwangerschaft waren meine Leberwerte erhöht nach der Schwangerschaft hatte meine Frauenärztin nochmal Blut abgenommen meinte das Blutbild sieht gut aus bis auf einen geringen Wert von dem Entzündungseiweiss... ich hatte einen Kaiserschnitt gehabt sie meinte das ist nach einem Kaiserschnitt normal aber vor 2-3 Wochen das Blutbild beim Hausarzt hatte wieder einen leicht erhöhten Entzündungseisweiss ...

3

Ich muss dazu sagen, dass ich vor meine Schwangerschaft eine leichte Gastritis hatte ich hätte eigentlich meine Säure Blocker nehmen müssen nur durch die Schwangerschaft habe ich das nicht mehr gemacht. In meiner Schwangerschaft hatte ich auch mit starken Sodbrennen zu kämpfen und jetzt nach der Schwangerschaft habe ich immer noch ab und zu starkes Sodbrennen... zudem immer stechen in meiner Magen Gegend... und mir ist zudem aufgefallen dass meine Schmerzen auf nüchternen Magen schmerzhafter sind als wenn ich was gegessen habe... ich denke mit einerseits vielleicht ist es wieder eine Gastritis aber die Schmerzen sind oft im linken Ober und Rippen Bereich... da ist doch nicht mehr der Magen...

weitere Kommentare laden
6

Das klingt eher Richtung Leber/Galle. Haben die Ärzte mal Ultraschall gemacht?

Es kann aber auch die Gastritis sein. Das tückische an Schmerzen im Bauchraum ist, dass diese ausstrahlen. Das kann schon mal in den linken Oberbauch gehen. Nimmst du die Tabletten für die Magenschleimhaut wieder?

8

Wären die Schmerzen dann nicht eher im rechten wie im linken Oberbauch ?? :/
Ja letztes Jahr wurde ein Ultraschall gemacht dort wurde eine Fettleber diagnostiziert und Gallensteine im kh konnten die Gallensteine aber nicht mehr gesehen werden :/

9

Ich hatte links Schmerzen über Jahre. Das ist manchmal tückisch im Bauchraum. Jetzt sind meine Gallensteine raus und alles ist wieder gut

weitere Kommentare laden
14

Wurde denn schon mal ein CT oder MRT vom Bauchraum gemacht. Ich denke, da sieht man mehr als durch Ultraschall. Galle, Leber , Milz ,,,
Bei den Spiegelungen werden längst nicht alles Stellen im Darm erreicht ...

15

Nein... das hat wohl kein Arzt bis jetzt für notwendig gehalten...

16

Die Ärzte bis jetzt haben mich auch nie wirklich ernst genommen habe ich das Gefühl...

weitere Kommentare laden
17

Rückenschmerzen in kombi mit so kleinen kindern kommen fast automatisch wenn man adipös ist. Der Durchfall lässt mich auch an reizdarm denken. Oberbauchschmerzen an leber und galle.

24

Hallo,

- Oberbauchschmerzen überwiegend links.
- Linksseitige Rückenschmerzen.
- seit ein paar Monaten starke Kreislaufprobleme mit Niedrigem Blutdruck.

Da es sich um Beschwerden "links" handelt, würde ich mal einen Kardiologen aufsuchen, Galle/Leber sitzen eher rechts.

Meine Mutter wurde auf Galle und Magengeschwüre untersucht, nach ihrem Herzinfarkt war dann klar, woher die Beschwerden wirklich stammten. Es wurde dann die Frage gestellt, ob sie denn nie beim Arzt war ...

25

Ich habe einen Termin im Oktober beim Kardiologen früher ging es leider nicht.. ich habe es auch schon angesprochen beim Hausarzt aber da wurde wohl wieder keine Wichtigkeit gesehen etwas zu tun. Es wurde bereits mehrmals ein EKG gemacht was bis jetzt Gott sei dank immer unauffällig war.