Symptome vor Mens

Hallo, meist hab ich die typischen PMS. Dieses Mal aber zum ersten Mal das mir ab 5 Tage vorher so schlecht ist und ich aber irgendwie das Gefühl auch habe nichts gegessen zu haben, was nicht stimmt. Dafür fehlt diesmal das für mich typische Brustspannen und Hunger auf süßes 😜 gibt's hier vielleicht auch welche die mit Übelkeit in der Zeit zutun haben? Ich kenne das halt so gar nicht und wollte einfach mal rausfinden ob es zu PMS gehören könnte.

1

Einen Tag vor der Periode hat die Übelkeit mit der Periode zu tun. Dann spüre ich auch, wie sich der Uterus zusammen zieht. Diese Kontraktionen wirken sich auf den Darm aus.

Es kam aber auch schon vor, dass ich zeitgleich einen Magen-Darm-Infekt hatte.
Kurz vor der Periode bin ich gefühlt anfälliger. Beweis habe ich keinen.
Magen-Darm-Infekte spüre ich dann mehr in Magen und Darm und die periodische Übelkeit kommt dann noch dazu, ist aber anders.

Weniger Appetit oder weniger Jeeper auf süß habe ich dann entsprechend auch. Generell bei Magen-Darm-Infekten.
Da es sich anders anfühlt und es meist noch 1-2 Personen auch mit Infekt erwischt hatte, gehe ich von den paar Mal von Infekt ZUSÄTZLICH zur Periode aus. Ursache Infekt.

Vorteil, wenn ich es zeitgleich hatte: Wärmflasche für beides, nur einmal Bauchkrämpfe (und nicht nacheinander), bei Periode meinem Körper Ruhe gönnen können.