Unterleibsschmerzen

Hallo zusammen :)

Ich weiß mir keinen Rat mehr, und frage drum hier einmal, ob das jemand von euch schonmal hatte...

Ich habe seit über einem Monat Unterleibsschmerzen (seit dem vorletzten Eisprung) mal stärker, mal schwächer... und zwar in der Gegend der Gebärmutter und des linken Eierstocks.

Beim Allgemeinmediziner und beim Frauenarzt war ich schon. Blasenentzündung, Zysten, und sämtliche andere Entzündungen sind ausgeschlossen - ebenso eine Schwangerschaft. Lt Ärzten ist alles ok... aber die Schmerzen sind immer noch da... das kann doch nicht normal sein, oder? 🙈

Ich muss dazu sagen, seit meinem letzten Eisprung, der vor ca 7 Tagen war, ziehts wieder stärker...

Viellicht hatte ja eine von euch schonmal sowas ähnliches...

Danke im Voraus ;)

LG Marina

1

Dann such dir bitte einen neuen Frauenarzt und bestehe darauf, dass alles ausgeschlossen werden kann.