Schwindel u. kurzatmig

Ich muss kurz ausholen. Ich war ca. Zwei Monate mit einer kurzen Unterbrechung erkältet. Bei der ersten Erkältung waren es Schnupfen und Husten, es wurde ein Corona Test gemacht (Kontakt zweiten Grades mit Symptomen), negativ. Dann war ich ein paar Tage gesund und dann ging es wieder los, diesmal kein Schnupfen sondern nur Husten.

Was nur diesmal so komisch ist: mir ist oft zwischendurch schwindelig. Nicht so ein: ich stehe auf und mir wird schwarz vor Augen Schwindel sondern mittendrin, egal ob ich sitze oder stehe. Zusätzlich bin ich manchmal echt kurzatmig. Geht aber Recht schnell wieder vorbei. Die Erkältung ist fast ganz vorbei, schon seit Tagen.
Ich muss dazu sagen, ich hatte gerade einen ü35 Check Up mit einem grossen Blutbild, Lungentest, EKG etc. Es war alles tip-top, bis auf einen Eisenmangel. Der Doc meinte, die roten Blutkörperchen sind entweder zu viele oder zu wenig 🙈🙈, sie sind kleiner als normal und heller.

Ich habe ihn auf den Schwindel angesprochen und er meinte, könnte mit dem Eisenmangel zusammenhängen. Müsste man mal abwarten was die Eisentabletten bringen. Hat jemand Erfahrung damit ?! Danke schon mal.

1

Ja, diese Symptome passen zum Eisenmangel.