41Jahre, seit Entbindung 2 ZH viel zu kurz. Wechseljahre?!đŸ˜„

Unsere jĂŒngste ist nun 10,5 Monate alt. Seit 6 Monaten habe ich wieder die Mens. Aber jeden Monat kommt nach dem ES nach 6-7 Tagen schon die Mens! Zudem ist sie jetzt noch lĂ€nger als bisher! Manchmal 8-9 Tage!! Der FA hat mir jetzt Duphaston zur Regulierung gegeben- soll den Zyklus lĂ€nger machen. Das hat mal gar nicht geklappt. Mens kam trotzdem viel zu frĂŒh.

Liegt es ggf an meinem Übergewicht? Hab nach der Stillzeit und In der Coronazeit 10 Kilo zugenommen 😓.

Da die Familienplanung abgeschlossen ist und die Mens eh so frĂŒh kommt brauchen wir ja nicht mehr so aufzupassen, oder . Das sind sicher schon AnfĂ€nge der WechseljahređŸ€” Wer kann mir hier Erfahrungswerte zu geben.

1

Hat dein Frauenarzt dich vorher untersucht? Ultraschall? Hormone?

Bei mir war es auch so, nur dass ich irgendwann scheinbar keinen Eisprung mehr hatte.

Die vorige Gyn meinte, ich solle einfach verschiedene Pillen probieren. Wenn nichts hilft, dann erst wĂŒrde sie anfangen zu untersuchen.
Wechseljahre könnten es nicht sein, weil zu jung.
Untersuchen wĂŒrde sich nicht lohnen, Pille sei billiger.

Über einige schwere HĂŒrden und Umwege konnte ich dann wechseln.
Ultraschall, Hormonuntersuchung, Verdacht auf SchilddrĂŒse.

Tja es ist definitiv die SchilddrĂŒse!
Von Wechseljahren bin ich noch weit entfernt.
In meiner Zeit, in der ich mich nun damit befasse, habe ich oft gelesen: Frauen werden oft nicht ernst genommen. Vieles wird auf die Wechseljahre geschoben, obwohl es andere Ursachen hat. SchilddrĂŒse, EntzĂŒndungen im Körper. Erst nach langem Leidensweg gibt es dann eine Untersuchung.

Bei mir dachte ich ja auch an die Wechseljahre.
Das wurde OHNE Untersuchung ausgeschlossen, weil ich zu jung sei.
Untersucht haben einige Ärzte aber auch nicht. :-[

3

Oh, okay! Dann werde ich definitiv die SchilddrĂŒse mal kontrollieren lassen. Die HausĂ€rztin hat zwar n Bluttest gemacht , aber wohl nix gefunden - sonst hĂ€tte sie sich gemeldet. Trotzdem muss ich mal zum Spezialisten.
Pille möchte ich eigentlich nicht mehr nehmen . Sie frisst die Lust, ich nehme zu und bin wie gesagt auch Übergewichtig. Aber wenn es besser so wĂ€re dann wĂ€re es so! . Hormontest hat meine FÄ nicht gemacht, US schon. Sie meinte halt Mönchspfeffer einnehmen oder Duphaston. Mönchspfeffer hat bei mir noch nie angeschlagen- deshalb direkt aufs Duphaston...

2

Misst du deine Basaltemperatur oder warum weißt du, dass du einen Eisprung hattest? Es kann auch sein, dass du gar keine hast.
Du solltest auch unbedingt die SchilddrĂŒse checken lassen und Hormonwerte bzw. Vitamine.

4

Naja - im Prinzip deutet alles darauf hin. Zervixschleim und Mittelschmerz... da ich keine AussagekrĂ€ftige Themperatur habe beobachte ich meinen Zyklus und teste mit Ovus. So weiß ich wann wir aufpassen mĂŒssen.
Kann die Mens frĂŒher eintreffen wenn KEIN Eisprung erfolgt ? Könnte es daran liegen?!