Dauerblutung was tun?

Ich habe seit einer Ausschabung vom Polyp ständig Blutungen... das ist jetzt schon ein halbes Jahr so:( und jeder Arzt der mich untersucht hat sagte es sei alles in Ordnung. Ich habe jetzt von einer Bekannten gehört das es Medikamente gibt die Blutungen stoppen können?! Kennt ihr solche Behandlungen und sollte ich echt meinen Fa darauf ansprechen ? Ich bin echt am verzweifeln weil ich eben auch in der Pflege arbeite und dann ständig eine Binde tragen muss damit falls was kommt nichts schief geht... ich weiss echt nicht mehr weiter soo.... 😢

1

ich fühle so mit dir. Keiner will mir Helfen habe jetzt alle 10-14 tage meine Blutungen. das einzige was ich da noch unterscheiden könnte wäre das meine Periode diese Gewebe stücke hat und die Zwischenblutungen nicht. Sonst könnte ich sie locker nicht mehr unterscheiden. ich habe einen starken Kinderwunsch. und es klappt einfach nicht. blute seit 6 Monaten nur noch. alle sagen wenn früher Abgang oder Progesteronmangel … einfach zum kotzen....