Angst vor Vorsorgrtermin Morgen

Hallo Zusammen,

Morgen steht mein jährlicher Vorsorgetermin beim FA an.

Vor einigen Jahren hatte ich eine Zeit lang auffällige Pap Abstriche (pap III d). Außerdem war ich HPV positiv. Nach der Geburt meines ersten Kindes ging es auf IIa runter und nach der Geburt meines zweiten Kindes war es letzten Feb sogar ein Pap I. Ein HPV Test wurde seitdem nicht mehr gemacht.

Normal hätte ich wegen der Vorgeschichte im September zum Abstrich gehen sollen, aber durch Arbeit, 2 Kinder, Haushalt, habe ich durch Stress vergessen einen Termin zu machen 🙄.

Jetzt habe ich morgen meine jährliche Vorsorge inkl. Abstrich. Aber der letzte ist halt jetzt auch fast schon 1 Jahr her...

Ab und zu habe ich nach hartem Stuhlgang eine leichte, vaginale Schmierblutung. Ebenso nach dem GV. Nicht immer, aber manchmal. Außerdem habe ich vor meiner Periode immer schon 5 Tage vorher braunen Ausfluss.

Hormone waren beim letzten Check alle i.O.

Jetzt habe ich große Angst, dass das schon auf Gebärmutterhalskrebs hindeuten kann. Kann sich das innerhalb eines Jahres so entwickeln?

Vielen Dank für Eure Antworten und noch einen schönen Sonntag 🤗