Hautkrebs

Thumbnail Zoom

Hallo, ich habe wenige Muttermale, aber plötzlich ist mir eins aufgefallen. Glaube nicht, dass es neu ist, aber habe da nie drauf geachtet. Ist 2 bis 3 mm groß, steht nicht hervor , ist aber deutlich dunkler als alle anderen. Sieht es gefährlich aus? Ich habe gerade ziemlich Angst. Was meint Ihr?

1

Ich würde einen Termin beim Hautarzt machen. Für solche Diagnosen bekommt man eigentlich immer schnell einen Termin. Ich durfte noch am selben Tag vorbeikommen.

Alles Gute!

2

Das versuche ich bereits. Bisher erst Ende Februar Termine bekommen.

3

Oh...das ist bei meinem Hautarzt ganz anders. Gibt es keine anderen im Umkreis?

weiteren Kommentar laden
5

Hallo,

ich habe sehr viele Muttermale und werde deshalb regelmäßig kontrolliert. Und ich habe diverse Muttermale, die so aussehen!
Du solltest das natürlich zeitnah abklären lassen, vor allem, wenn Du sonst eher wenig Muttermale hast, aber vielleicht beruhigt es Dich ein wenig.

6

Das ist bei mir auch so, dass ich sehr viele Muttermale habe und deswegen jährlich zur Hautkrebsvorsorge gehe. Nächste Woche ist es wieder soweit und jedes Mal habe ich Angst, dass der Arzt etwas finden könnte. War bisher nie so, auch wenn schon einige Muttermale entfernt wurden.
An die TE: Ob ein Muttermal auffällig ist und entfernt werden muss, kann hier niemand sagen. Hoffentlich hast du inzwischen einen Termin beim Arzt bekommen!