Schilddrüsenentzündung nach der Schwangerschaft

Huhu 🙋‍♀️
Bei mir wurde kürzlich eine Schilddrüsenüberfunktion diagnostiziert. Vermutlich ist diese auf eine Entzündung zurückzuführen, die nach der Schwangerschaft häufig vorkommen kann. Hat jemand Erfahrung damit?
Ich vermute, dass ich schon nach der ersten Schwangerschaft das gleiche Problem hatte. Habe es nie untersuchen lassen, weil ich es auf die Müdigkeit und Anstrengung mit dem Baby geschoben habe.

Bei mir äußerte sich die Fehlfunktion u.a. durch erhöhten Puls, starkes Schwitzen, Müdigkeit, Schwindel, Abgeschlagenheit und Händezittern.
Gegen den schnellen Puls nehme ich morgens eine halbe Metoprolol 50mg. Die habe ich schon vor und während der Schwangerschaft gegen hohen Blutdruck eingenommen.

Was habt ihr für Erfahrungen gemacht? Blieb die Fehlfunktion der Schilddrüse oder bildete sie sich zurück?

Ich hatte damals nach der ersten Geburt das Gefühl, die Symptome verschwanden wieder. Sicher sein kann ich mir aber nicht, dass das eigentliche Problem damit auch ging.

Wie ist/war es bei euch?

Liebe Grüße 🙂