Mensartige Schmerzen bei Belastung

Hallo ihr Lieben,

ich hole etwas aus und entschuldige mich fĂŒr den langen Text. 🙈
Ich weiß momentan nicht was mit meinem Körper los ist. Ich hatte letzte Woche am Mittwoch (einen Tag vor der Periode) leichte und sehr helle Schmierblutung was an sich bei mir normal einen Tag vor Periode. Nur die Farbe das sie heller war als sonst hatte mich etwas verwundert. Dann hörte es am Abend wieder auf und am nĂ€chsten Tag gegen Nachmittag wurde es etwas mehr, was aber gegen Abend auch wieder aufhörte (normal wird es bei mir immer nach und nach mehr). Ich hatte auch keine Unterleibschmerzen wie sonst, dann in der Nacht zu Freitag hatte ich plötzlich sehr starke Unterleibschmerzen und starke Blutungen bekommen die ich so auch noch nicht hatte 2 Stunden lang hielten diese starken Schmerzen an. Als ich morgens aufwachte zitterte ich und war so fertig von der Nacht, dass ich auch nicht zur Arbeit ging. Ab da hatte ich nur noch ein Stechen im Rechten Unterbauch, die starken Blutungen ließen am nĂ€chsten Abend nach und ab da hatte ich nur noch leichte Blutungen die ich so auch nicht hatte. Das hielt bis Dienstag an, hab dann beim Frauenarzt angerufen und am selben Tag einen Termin bekommen. Ich habe der Ärztin alles geschildert und das ich das noch nie so hatte und sie meinte, dass sich das sehr nach einer Fehlgeburt anhört. Der Sst beim Frauenarzt war negativ und GebĂ€rmutter hat alles super abgestoßen. Sie meinte es sieht alles super aus und hoffen das es nur einmalig war. Aber wie gesagt man konnte nichts mehr nachweisen falls es ĂŒberhaupt eine war. Am Mittwoch waren die Blutungen dann komplett weg und das Stechen hörte auch auf. Aber ab da bekam ich immer mensartige leichte Schmerzen wenn ich mich anstrenge und da ich auf dem Bau arbeite ist es dann am schlimmsten. Auch ein ziehen wenn ich mich strecke habe ich im Unterleib. Kenne ich nur so aus meiner 1. Ss was ja nun nicht sein kann nach all dem was war. Geht es wem Ă€hnlich? Was war es? Ich möchte echt ungern wegen sowas schon wieder zum Frauenarzt da sie ja auch meinte es sei alles super. Ich hatte nĂ€mlich an dem Freitag als ich die Schmerzen bekam beim Frauenarzt angerufen und die sagten mir ich soll Schmerzmittel nehmen mehr können sie nicht tun.