Würdet ihr sowas wegoperieren?

Thumbnail Zoom

Huhu,
Ich habe diese Stelle auf dem Oberschenkel schon seit 10 Jahren. Das war ein eingewachsenes Haar, habe dann dran rumgeknibbelt und dann hat es sich wohl verkapselt…es hat sich auch in den letzten 10 Jahren nicht verändert und tut nur weh, wenn man in einem doofen Winkel doof drauf kommt.
Ich habe den Hautarzt vor 3 Jahren mal gefragt, ob er es entfernen würde. Er sagte dafür müsse er mich zum Chirurgen überweisen, aber würde es nicht empfehlen, da immer Zug auf der Stelle ist und wohl eine dicke Narbe bleibt…
Irgendwie stört es mich aber doch immer wieder. Aber wenn die Narbe danach genauso aussieht…was würdet ihr machen? Noch mal eine zweite Meinung einholen?
Danke und LG

1

Ich würde es so sein lassen und bei Bedarf mit Camouflage Make up abdecken.

6

Oder sonst so, stimmt

2

Lass dich doch nochmal beraten. Vielleicht kann man auch was Lasern? Ich denke es gibt Praxen, die das auch ohne große Narbe hinkriegen...

4

Stimmt, Lasern wäre ggf eine Option, wobei das ja auch etwas ins Gewebe geht, das ist ja ein kleiner Hubbel. Das frage ich mal nach 👍🏻

3

Hallo,

habe exakt das selbe am Bauch, zwischen Bauchnabel und Schambein. Sieht genau so aus wie bei dir. Und es war oder ist auch ein verkabseltes eingewachsenes Haar.
Ich würde es lassen... die Narbe wird größer sein, und minimal heller. Ich lass es bei mir auch. Kleine Schönheitsfehler eben.

Alles gute

5

Dankeschön

7

Jeder hat den einen oder kleinen Schönheitsfehler, ich würde es behalten.