Bescheinigung Medikamente EU Flug

Kennt sich jemand damit aus, ob man bei Einreise innerhalb des europäischen Auslands eine Bescheinigung für einzunehmende Medikamente braucht?
Wir fliegen nächste Woche nach Portugal und ich nehme seit ein paar Woche ein leichtes Antidepressivum (Mirtazapin 7,5 mg), und schon seit Jahren dann noch L-Thyroxin 50 mg und Rosuvastatin 10 mg. Von zwei unterschiedlichen Ärzten verschrieben.
Danke Euch.

1

Hallo,
eigentlich nicht. Es gibt nur extrem wenige Länder, die bei Einreise bei wenigen Medikamenten Probleme haben.
Kein Land mag es übrigens, wenn man Unmengen an Medikamenten transportiert. Also Dosen, die über den normalen persönlichen Bedarf hinausgehen.

Ich wurde bisher nur einmal vom deutschen Zoll bei der Einreise angehalten. Die ziemlich beratungsresistente Frau hatte mir vorgeworfen, aus dem Ausland verbilligt Medikamente erstanden zu haben. Irgendwann habe ich sie dann ziemlich entnervt gefragt, warum ich das tun sollte, wenn ich die Medikamente in Deutschland dank Krankenversicherung kostenlos bekomme. Das waren Antiepileptika.
Allerdings habe ich tatsächlich von meinem Neurologen ein entsprechendes Schreiben „für Notfälle“ in der Handtasche. Kann ja auch mal sein, dass ich nicht ansprechbar bin. Aber das habe ich auch in Deutschland dabei.

2

Ich kenne es nur so, dass du die einfach ins Reisegepäck tun darfst. Wenn du sie an Bord brauchst, z. B. Notfallspritzen, dann brauchst du eine Bescheinigung. Die kannst du beim ADAC runter laden. Und natürlich auch bei Beteububgsmitteln.

5

Ah ok. Frage mich gerade, ob Mirtazapin auch unter das BTMG fällt?!

7

Das erkennst du am Rezept, mit dem du es aus der Apotheke holst. Wenn es ein normales rotes (oder blaues bei Privaten) ist, dann ist es kein BTM. Diese Rezepte sin gelb und doppelt.

weitere Kommentare laden
3

Hallo

kommt auf das Medikament an. Mein Sohn hat ADHS und benötigt für sein Medikament definitiv eine Bescheinigung weil das unter das Betäubungsmittelgesetzt fällt.
Bei Spray oder Spritzen glaube ich braucht man das auch. Aber am besten rufe auf dem Gesundheitsamt an. Von dort hatte ich die Bescheinigung für meinen Sohn erhalten.

LG Hexe12-17

6

☺️

10

Am meisten Probleme gibt es bei Diabetikern, die alles im Handgepäck mit nehmen (Insulin, Spritzen ect.)