Brauche mal eure Meinung bitte!!!! 😑

Huhu ihr lieben :)

Ich bin 28, drei Kinder.
Seitdem ich 13 Jahre alt bin leide ich an Blut im Stuhl, manchmal auch echt viel.
HĂ€morrhoiden habe ich Ă€ußerlich.

Naya letztes Jahr im Januar oder Februar war ich dann mal bei einer darmspieglung weil ich immer wieder ein ungutes GefĂŒhl hatte.. Stellte sich aber nichts bei raus.

So nun fĂ€ngt es wieder an... Vor paar Wochen sass ich auf Toilette und wĂ€hrend des Gangs habe ich wieder Darmkoliken bekommen, ich konnte einfach iwann nicht mehr.. Drei mal hintereinander ging es an dem Tag so. Dann wieder so zwei Monate Ruhe.. Vor drei Tagen ging ich wieder zur Toilette am anfang alles okay und dann fingen die Koliken wieder an.. SchweißausbrĂŒche und Kreislauf vom feinsten. Ging dann ins Bett weil ich echt schlapp danach war. Morgens habe ich dann unser Sohn(4Monate) so wie immer auf meinen Unterleib gesetzt und das tat sehr weh.. Nix bei gedacht.. Dann ging ich runter ins Wohnzimmer habe meine anderen beiden Kinder geweckt fĂŒr den Kindergarten und ich merkte mir geht's KreislaufmĂ€ĂŸig gar nicht gut, sehr zittrig. Ging nach dem Kindergarten zum Arzt. Sie misst den Blutdruck und sagte zu mir es ist sehr sehr leise.. Das ich hier noch stehe Wundert sich.. Er war wohl auf 80 zu keine Ahnung.
Blut abgenommen und am Dienstag habe ich ein check up bei ihr mit den Ergebnissen. Naya gestern war alles okay.. Sitze im auto und auf einmal ein ganz merkwĂŒrdiger Schmerz mittig im Unterleib. So ein GefĂŒhl das da was ist was ich aber los werden will.. Wie ein Fremdkörper was mich stört und dieser Schmerz dazu. Heute stuhlgang, Gott sei Dank keine Koliken, stuhlgang normal aber sehr sehr dĂŒnn (sorry fĂŒr die ausfĂŒhrliche ErklĂ€rung) Ich hab irgendwie Angst und ich möchte auf keinen Fall nochmal eine darmspieglung.

Jemand Àhnliche Erfahrungen gehabt?

Es ist mir echt soo peinlich aber ich hab so ein komisches GefĂŒhl was mich so nervös macht. Hab auch gelesen das man nicht immer im Blutbild sieht ob man was hat wie darmkrebs z.B!

Liebe GrĂŒĂŸe

1

Warst Du damit schon bei einem Facharzt? Internist? Gastro-Enterologe? Es gibt x Darmprobleme, die nichts mit Krebs zu tun haben. Ich bin da absolut kein Spezialist, weiß aber, dass man da wirklich mehr abklĂ€ren muss, z.B..UnvertrĂ€glichkeiten.
LG Moni

4

Huhu neee war ich noch nie. Auf UnvertrĂ€glichkeiten wurde ich auch noch nie getestet. Aber ich glaube weil man noch so "jung" ist, nehmen viele Ärzte oder bzw wo ich schon ĂŒberall war mit den problemen, nicht wirklich was von an was man ihnen erzĂ€hlt.

5

So ein Blödsinn. Schon sehr junge Leute können z.B. DarmentzĂŒndungen haben. Mach einen Termin beim Internisten.

weiteren Kommentar laden
2

Wurden bei der Darmspiegelung Proben entnommen? Klingt zumindest verdĂ€chtig auf eine chronisch entzĂŒndliche Darmerkrankung... insbesondere Blut im Stuhl und schmerzhafte StuhlgĂ€nge sind hier oft typisch (wobei es dafĂŒr auch noch andere Ursachen geben kann)
Lg

3

Nein es wurden gar keine Proben entnommen.
Wo ich wach war nach der darmspieglung kam die Ärztin, sagte nur nix auffĂ€lliges, HĂ€morrhoide von außen, kann man mit leben. Und bin dann gegangen.

7

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.