Cafe au lait Flecken

Hi meine Tochter (8 Jahre) hat 2 Milchkaffeeflecken (einer 4 mm und einer 2 cm) ich bilde mir nun ei dass ich nun einen 3. sehe. War aber erst beim Hautarzt da war der Fleck noch nicht da oder dieser hat ohn nicht gesehen. Jetzt überlege ich noch zu einer anderen Hautärztin zu gehen. Mein Mann findet das total übertrieben, aber ich bin einfach nur beunruhigt. Habt ihr Tipps?

1

Hallo

https://bv-nf.de/neurofibromatose/nf-1#:~:text=NF1%20tritt%20mit%20einer%20Erkrankungsh%C3%A4ufigkeit,vorliegen%20oder%20kurz%20danach%20auftreten.

Hier (Bundesverband Neurofibromatose) findest du die Diagnosekriterien für Neurofibromatose Typ 1

Wenn dir 2 oder mehr Anzeichen auffallen, kannst du dich an einen Neurologen oder ein Neurofibromatose Zentrum wenden.

Liebe Grüße

2

Damit erfüllt sie ja noch nicht mal eins der Kriterien für NF...

Also ja, ich denke, du machst dich bekloppt.

Geh trotzdem mit ihr zum Hautarzt. Nicht alles, was nach Milchkaffeefleck aussieht, ist einer.

Mein Sohn hat mehr Flecken und kein zweites Diagnosekriterium. Er ist fast 10 und komplett unauffällig.

3

Manches sieht man natürlich auch nicht sofort.
Aber ansich würde ich mich da auch nicht verrückt machen.

Allerdings würde ich es im Hinterkopf behalten, wenn Beschwerden wie Schmerzen, Entwicklungsverzögerungen etc auftreten.