Hexenschuss

Hi Zusammen,

seit Samstag Abend hab ich einen Hexenschuss. Das zweite mal dieses Jahr. Wenn ich mal in Bewegung bin (und ne Ibu eingeworfen hab) geht es eigentlich recht gut. Doch morgens komm ich ohne Hilfe nicht aus dem Bett und heut im Home Office kaum vom Stuhl.
Der Doc wird wohl auch nicht mehr machen, wenn ich da hingehe, als Schmerzmittel zu geben...
Hat da Jemand Erfahrung, ist es "normal" am 3. Tag noch Schmerzen zu haben?
Ich hab nur Bedenken, weil mein mann morgen nachts wo anders ist, dass ich morgens nicht aufstehen kann :D

Außerdem meint mein Mann ich soll zum Osteopath? Macht das Sinn?

Vielen Dank

Liebe Grüße

1

PS
Der Schmerz ist im untern Rücken seitlich

2

Hast du es mal mit der Stufenlagerung probiert? Und am besten immer in leichter Bewegung bleiben. In Internet gibt es zahlreiche Videos / Übungen zum Thema. Wärme soll auch helfen.