Verzweiflung dürch kranheitssymptome

Hallo ich bin 32 90 kg 1 80 gross und Mutter vom einen 5 jährigen Sohn seit Anfang März plagen mich schmerzen im oberen Bauchbereich dazu kommt stetig weicher Stuhlgang ich habe stand jetzt eine Magenspiegelung und eine Darmspiegelung und zusätzlich mittlerweile 3 Sonographien hinter mir seit 2 Wochen plagen mich zusätzlich auch noch Rückenschmerzen die Untersuchungen waren alle unauffällig trotzdem plagt mich der Gedanke das etwas mit meiner Bauchspeicheldrüse nicht stimmt tumor etc für beruhende Worte wäre ich sehr dankbar.

1

Wurdest Du auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten getestet? LG

2

Nein noch nicht der Arzt sagt erstmal abwarten aber ich habe sehr angst wegen bauchspeicheldrüsenkrebs weil die Symptome schon sehr passen

3

Bauchspeicheldrüsenkrebs würde man bei der Anzahl deiner Untersuchungen definitiv nicht übersehen haben können.

Bauchschmerzen sind auch nicht immer Bauchspeicheldrüsenkrebs, finde diesen "Trend" momentan echt erschreckend.

4

Moin

Mir fällt noch Fibromyalgie ein. Da muss ein Rheumatologe ran. Da hat man Reizdarm Symptome, Rücken und Gliederschmerzen überall und nirgends.
Nichts desto trotz würde ich Laktose und Fruktoseintoleranz ausschließen lassen.