Hat jemand Erfahrung mit " CDL Tropfen"?

Hey, liebe Community.
Hat jemand von euch Erfahrung mit "CDL" gemacht? Mir wurde das von einer Freundin empfohlen. Jedoch steht im Internet, dass man dadurch ne Vergiftung bekommen kann. Auf anderen Seiten berichten viele das es wirklich gut und helfen soll.
Würde mich freuen, wenn der ein oder andere seine Erfahrung damit gemacht hat und mir mehr drüber erzählen könnte.

LG

1

Das ist Bleiche und definitiv giftig. Warum sollte man sowas nehmen wollen?

Hier mal ein informativer Artikel darüber:

https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/lebensmittel/nahrungsergaenzungsmittel/miracle-mineral-supplement-mms-erhebliche-gesundheitsgefahr-11044

3

Ach ja, eins noch: wenn man etwas googelt und als erster Treffer der Kopp Verlag angezeigt wird, gilt was Ackerwind sagt: Finger weg!

2

Finger weg von dem Zeug!

4

Mein Schwager nimmt das seit zwei Jahren, jeden Tag ein paar Tropfen in sein Wasser. Er ist seitdem nicht mehr krank gewesen. Meine Schwester hatte corona, ziemlich heftig. Hat das mit Wasser getrunken und war zwei Tage später w
Fast komplett symptomlos. Von long covid keine Spur.
Ich benutze es äußerlich bei Abszessen. Ich Gurgel bei Halsschmerzen damit.
Informiert über das Buch von Dr. Antje Oswald.
Natürlich ist Chlor Bleichen und giftig. Hierbei handelt es sich aber um chlordioxid, was btw für wasserreinigung bzw Aufbereitung genutzt wird.

Natürlich findest du überall im Net nur Infos wie giftig es ist und so. Das Problem. Cdl ist nicht Patentierbar und somit kann die pharmaindustrie daran nicht verdienen.

Ich würde jedoch nur mich selbst damit behandeln, da es in meiner Verantwortung liegt.

5

Vorweg: Ich nehme es nicht. Stehe dem Mittel aber neutral gegenüber.
Meine Schwester nimmt es. Sie hat keine Vergiftungserscheinungen. Ihr geht es damit gut.

Fakt: Die, die sofort schreien: "Giftig! Vergiftung!! Gefährlich!" sind in der Regel die, die sich noch nie tiefergehend mit diesem Mittel auseinander gesetzt haben, noch nie eigene Erfahrungen damit gemacht haben und nur irgendwelchen Google-Beiträge dazu gelesen haben.

Von denen, die es anwenden, habe ich dagegen noch nie gehört, dass sie sich damit Schaden zugefügt haben. Im Gegenteil: Die, die eigene Erfahrungen damit gemacht haben, schwören da drauf. Was natürlich klar ist: Vorher sollte man sich intensiv darüber informieren. Das kann man eher nicht auf Google oder bei urbia.