Café au lait Flecken - Neurofibromatose

Thumbnail Zoom

Hallo zusammen,
Ich wende mich jetzt in meiner Verzweiflung an euch. Meine Tochter ist 15 Monate alt und hat seit sie etwa 3 Monate alt ist einen sehr großen Milchkaffeefleck am Oberschenkel/Leiste. Inzwischen sind noch mehr dazugekommen. Sie hat noch einen größeren direkt neben dem 1. und 2-3 kleine daneben. Also alle um die gleiche Stelle herum. Dann hat sie auch noch einen recht hellen Fleck am Kiefer, ebenfalls rechte Seite.
Ich habe schreckliche Angst davor, dass sie eine schlimme Krankheit haben könnte.
Ich habe bereits einen Termin bei einem Spezialisten gemacht, der ist allerdings erst in 7(!) Monaten.
Ich hoffe einfach drauf, dass ihr mir etwas Mut machen und mir die Angst nehmen könnt.
Oder auch dass Betroffene etwas dazu sagen können.
Habt ihr oder eure Kinder eventuell auch diese Flecken und Sekt gesund?
Bitte keine bösen Nachrichten!