Schmerzen zungengrund

Wir hampeln jetzt seit gut 14 Tagen mit ner Erkältung rum.
Also die Kinder und ich.
Ich hatte anfangs keine Stimme mehr und schlimme Halsschmerzen und husten.
Hatte dann 7 Tage amoxicillin bekommen und es war bis auf der abendliche Reizhusten alles weg.
Jetzt hab ich seit gestern Abend wieder Hals weh gehabt und seit heute morgen tut mir die Zunge weh.
Es war erst ein Gefühl wie Muskelkater.
Jetzt ist es aber schlimmer geworden.
Also ganz hinten wo die Zunge im Hals anfängt hab ich druck Schmerz und besonders beim schlucken tut es sehr weh.
Ich geh morgen früh zum Hno.
Aber was kann das wohl sein?
Sowas hatte ich noch nie und hab etwas Sorge.

1

Hallo

Deine Beschreibung könnte von mir sein. Hier ist es genau dasselbe. Die Kinder und ich sind seit drei Wochen erkältet. Bei mir kamen nach ca. 2 Wochen auch diese komischen Schmerzen unter der Zunge hinzu. Es ist exakt die gleiche Stelle, welche du beschreibtst. Nach ein paar Tagen war der Spuk dann wieder vorbei. Ich wusste bis anhin nicht, dass man dort überhaupt Schmerzen haben kann. Irgendwie ist es für mich beruhigend zu lesen, dass ich nicht die einzige bin. Scheint ein eigenartiger Virus zu sein.
Deine Frage, was es ist, kann ich dir auch nicht beantworten, aber vielleicht hilft es dir ja zu lesen, dass sowas anscheindend "rum geht" und auch wieder abheilt.

Liebe Grüsse
Chaii

2

Ach Wahnsinn danke für deine Antwort.
Heut Nacht lag ich echt heulend im Bett vor schmerzen.
Heut morgen war’s dann etwas besser. Der Hno hat heut morgen noch geguckt aber nichts gefunden und meint abwarten.
Aber 14 Tage wären keine lange Zeit für die grad kursierenden Erkältungsviren 🤔
Das seh ich anders 😅

3

Während der Nacht war es bei mir auch immer am schlimmsten, teilweise kaum zum Aushalten. Ich habe dann vor dem Schlafen gehen ein Ibuprofen 600 genommen. Ab da konnte ich wieder durchschlafen. Und wie gesagt, nach ein paar Tagen war alles vorbei.
Gute Besserung!