Pilz im Mund

Hallo ihr lieben,

Hat hier jemand evtl. Erfahrung mit pilz im Mund?
Hatte vor einer Woche extreme Halsschmerzen, Gaumen stark gerötet, kleine pickelchen und weiße Flecken überall. Zunge auch belegt - aber das war bei mir eigentlich immer schon so. HNO machte einen Abstrich und diagnostizierte mit Blickdiagnose einen Pilz. Mir wurde Nystanin verschrieben.

Eine Woche später sind zwar die Schmerzen und der Belag weg. Aber es brennt noch leicht und es sind noch Pickelchen am Gaumen. Der Zwischenbericht vom Abstrich war: kein Pilz Wachstum nachweisbar 🤔 was könnte es sonst sein? Ich vermute dass die Blickdiagnose vom Arzt richtig war. Beschwerden sind ja leider auch noch da. Und irgendwie stresst mich das doch sehr und macht mir Angst!

Werde nächste Woche auf jeden Fall nochmal zum Arzt. Aber hat vielleicht wer einen Erfahrungsbericht und Tips?

Habe 3 Wochen davor übrigens ein Antibiotika genommen. Vor zwei Monaten hatte ich einen sehr ausführlichen check up - eigentlich müsste sonst alles ok sein.

Dank euch

1

Pilze brauchen lange, bis sie komplett weg sind. Du muss 2 Wochen länger behandeln, als du Beschwerden hast und die Beschwerden dauern viel länger als bei bakteriellen Infekten.