Lange Periode nach Coronavirus

Hallo,

Ich bin recht verunsichert und würde mich auf die Antworten von euch freuen, die gleiche oder ähnliche Erfahrungen gemacht haben.
Ich hatte Anfang Oktober Covid. Ich habe dann meine Periode rechtzeitig bekommen, aber ich habe leider die Regelblutung seit 10 Tage schon. Davor mein Menstruationszyklus war immer sehr regelmäßig und dauerte meine Regelblutung jedes mal 5-7 Tage. Hat jemand ähnliche Erfahrung? Könnte COVID Infektion für lange Periode verantwortlich sein?
Vielen Dank im Voraus

1

Ich denke schon dass das der Fall sein kann. Bei mir (ungeimpft) hatte die erste Corona-Infektion gar keine Auswirkungen auf den Zyklus. Dann hatte ich ein halbes Jahr später noch mal Corona und dann war erst mal für ca. 3 Monate alles durcheinander (kurzer Zyklus - langer Zyklus - kurzer Zyklus...) Danach war aber wieder alles normal. Insofern denke ich, dass die Infektion auch Einfluss auf die Blutungsdauer oder -stärke haben kann.

Drücke Dir die Daumen, dass sich bei Dir bald alles wieder normalisiert!

2

Hallo,

Vielen Dank für deine Antwort