Große Gebärmutter - Erfahungen?

Hallo an alle,

ich war wegen einer Blasenentzündung bei meiner Urologin. Beim Ultraschall meinte sie, meine Gebärmutter sei groß, und ob ich das kontrollieren lasse. Ich muss gestehen, dass ich das letzte Mal vor fünf Monaten bei der Gynäkologin war.

Nun bin ich ziemlich verunsichert. Ich weiß, dass da ein Myom ist, aber der hielt sich bisher immer im Rahmen. Da ich aufgrund der Blasenentzündung noch eine Weile lang vorsichtig sein muss, möchte ich auf Unterleibsuntersuchungen möglichst verzichten. Doch die Worte der Ärztin gehen mir nicht aus dem Kopf.
Schwanger bin ich auch nicht. Meine Periode hat erst gestern geendet und war diesmal vielleicht aufgrund der Entzündung sehr stark, aber nur, wie so oft, am ersten Tag recht schmerzhaft.

Wer hatte eine vergrößerte Gebärmutter und warum? Oder wer kennt eine Frau, bei der es ebenso war, und kann Gründe nennen?

Vielen Dank im Voraus.

1

Vermutlich Adenomyose. Die starke, schmerzhafte Periode würde dazu passen.