Piriformis-Syndrom (Jammerpost)

Hey, gibt es hier auch noch Leidensgenossinen?😅 Seit zwei Wochen habe ich solche Schmerzen im rechten Becken/Bein. Am Anfang konnte ich manchmal kaum laufen. Jetzt geht's wieder etwas besser aber mehr als 500 Meter schaffe ich am Stück nicht weil ich dann so stark anfange zu humpeln wegen den Schmerzen und unsicher werde beim Laufen sodass mein Mann mich oft stützen muss. Dabei würde ich so gerne wieder einen richtigen Spaziergang wie vorher auch machen. Mittlerweile schmerzt die Hüfte auch beim Schlafen, egal wie ich liege oder wie viele Kissen ich zur Unterstützung verwende😮‍💨
Hatte heute endlich einen Termin beim Orthopäden und dann wurde diese Diagnose gestellt. Habe Physiotherapie verschrieben bekommen und hoffe das es dadurch etwas besser wird. Ich habe mich belesen im Internet über dieses Syndrom und da hieß es das es komplett wohl erst nach der Geburt weggeht wenn kein Druck mehr auf den Ischiasnerven durch das Kind ausgeübt wird😅

Elise285 (32 SSW)

1

Mir gingd genauso. Konnte kaum mehr laufen, Rad fahren ging dafür noch ganz gut.
Ich hatte mehrere Behandlungen manueller Therapie durch meine Hebamme und habe täglich ihre Übungen gemacht. Ganz weg war es nie, aber deutlich besser. Einen nochmals ordentliche Besserung hatte ich, als mich Corona zwei Wochen vollkommen ausgenockt hatte u ich nur gelegen hatte. 😅
Ich wünsche dir, dass die Physio dir eine schnelle Besserung bringt.

2

Danke😊 ja im Moment hilft es mir bisschen schwimmen zu gehen, das geht fast schmerzfrei aber wenn ich dann aus dem Wasser komme wieder Horror😅 Meine Hebamme hatte mir angeboten falls die Physio nichts bringt mich zu akupunktieren.