Knie verdreht, schwanger und alleine mit Kleinkind. Zum Arzt?

Hallo zusammen,

Gestern ist mir was blödes passiert. Ich musste meinem Sohn hinterherlaufen der auf seinem Bobby car abgehauen ist und dann abrupt stehen geblieben ist. Also musste ich auch ne Vollbremsung machen um nicht auf ihn drauf zu fallen und hab das knie dabei ordentlich verdreht und habe deutlich ein „ratsch“ im Knie gespürt.
Es ist zwar nicht geschwollen, aber recht schmerzhaft, vor allem bei Bewegung/Belastung.
Beugen geht, ausstrecken geht nicht, das tut weh. Laufen ist auch nur kurz möglich.

Weiß gerade nicht ob es Sinn macht damit jetzt zum Arzt zu fahren oder ob ich noch ein paar Tage warten soll. Bin auch in der 19 ssw, bildgebende verfahren fallen also vermutlich sowieso weg.

Was würdet ihr tun?

2

Immer schnell zum Arzt, damit es sich nicht verschleppt. Evtl muss es geschient werden oder so.
Das würde ich persönlich tun.

1

Ich würde bis Montag warten. Dann zum
Doc gehen.
Wenn es unerträglich werden sollte dann kann man immer noch an diesem Wochenende los.
Gute Besserung

3

Zum Arzt. Miniskus- oder Sehnenriss kontrolliert man mit Ultraschall. Ein. Bruch dürfte es eher nicht sein.

6

Mit dem Ultraschall sind die Menisken nur partiell einsehbar und dafür braucht es einen erfahrenen Sonographeur, den man am Wochenende in einer Notaufnahme eher selten antrifft, zumal er auch zwischen den wirklichen Notfällen erstmal Zeit dafür finden muss. Goldstandard der Diagnostik ist das MRT. Das wird am Wochenende in so einem Fall nicht durchgeführt. Anfang der Woche zum niedergelassenen Orthopäden reicht und ist zielführender.

4

Klingt nach einem Kniebinnenschaden, eventuell eine Meniskusverletzung. Ein paar wenige Tage abwarten bringt keinen Nachteil. Ultraschall und MRT kann auch in der Schwangerschaft gemacht werden. Organisiere deinen Arztbesuch in den nächsten Tagen.

5

Kühlen, Schonen, Hochlagern.
Anfang der Woche zum Orthopäden zum Ultraschall und dann ggf MRT. Ist auch in der Schwangerschaft bedenkenlos möglich.
Bei Bedarf Schmerzmittel (Paracetamol ist unbedenklich). Bei einem Kniebinnenschaden (nach dem es bei dir sehr stark klingt) hast du von einem Besuch der Notaufnahme am Wochenende keinerlei Vorteile, außer du hast Langeweile und möchtest einige Stunden warten, da die Notfälle vorrangig drankommen 😉.

Gute Besserung 🍀

7

Danke euch allen! Ich werde bis Montag warten und schaue dann wie es weiter geht. ☺️