Dornwarze, wie weiter behandeln?

Hallo, ich habe eine kleine Dornwarze.

Dummerweise habe ich zuviel von der Ameisensäure aufgetragen weil ich sie unbedingt vernichten wollte und irgendwann wirde ein großer Hautfleck weiß und lies sich abzoehen schmerzlos.
Dann sah ich die Warzenstelle nicht mehr und hab das Zeig trotzdem drauf wo ich sie vermutet habe. Das tat zwei Tage sau mäßig weh so dass ich kaum laufen konnte.
Nun sieht dieser Teil braun aus und an einer Stelle sind drei brauche dickere Punkte. Ist das der Warzendorn? Ich vermute aber dass die Warze (also so wie es am Anfang aussah) an Stelle weiter oben war. An beiden Stellen habe ich gestern was drauf es tat nicht weh.
Wo soll ich jetzt weiter behandeln oder soll ich erst mal alles abheilen lassen?
Bin mir unsicher, es hieß ich soll da auch was auspulen wenn es sich gelockert hat aber woher weiss ich was zur Warze gehört und was nicht?

Ich stell mal ein Foto mit rein.

1

Ich würde das erstmal ausleihen lassen.
Ich hab auch mal zuviel von diesem Warzenzeugs aufgetragen, weil ich dachte, viel hilft viel....nein... Ich konnte auch tagelang kaum laufen.
Seitdem nehme ich immer nur wenig und auch nur direkt auf der Warze.
Warzen können aber durchaus sehr hartnäckig sein und immer wieder kommen. Ich kämpfe schon über 1 Jahr dagegen. Die Fußpflege kann da leider auch nicht viel helfen.
Lg
Elsa01

2

Oh man. Wieso sind die so hartnäckig? 😥
Behandelst du auch mit Ameisensäure?

Ja hab auch schon beim Hautarzt angerufen ob die das einfach raus schneiden, machen sie nicht.
Fußpflege war noch meine Hoffnung.

3

Guten Morgen,
auf dem Fläschchen steht Salicylsäure, wurde mir in der Apotheke empfohlen. Das Mittel selbst heißt Clabin plus.
Man braucht tatsächlich viel Geduld.
Lg
Elsa01